Rohr- und Kanaltechnik-Verband besetzt Geschäftsführung neu

VDRK tauscht Vorstand komplett aus

Leipzig (ABZ). – Der Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen hat kürzlich auf seiner Mitgliederversammlung seinen kompletten geschäftsführenden Vorstand neu besetzt. Sowohl der langjährige Schatzmeister Rainer Wiebels als auch Schriftführerin Gabriele Bazan Ortega und Vorsitzender Sven Fietkau stellten sich nicht mehr zur Wahl.
Personen
Wolfgang Grellner (v. l.), Diana Mette, Andreas Herrmann und Michael Drechsler bilden den neuen geschäftsführenden Vorstand des Verbandes. Foto: VDRK

Den Posten als Vorsitzender übernimmt nun Andreas Herrmann, der den Verband bereits von 2009 bis 2011 leitete.

Schriftführerin wurde Diana Mette, Schatzmeister wurde Michael Drechsler, das bisher verwaiste Amt des stellvertretenden Vorsitzenden füllte Wolfgang Grellner. Beim erweiterten Vorstand gab es keine Veränderung.

Leiter des Fachbereichs Fördermitglieder blieb Martin Cygiel, für den Fachbereich der Meister ist weiterhin Peter Stöppler verantwortlich.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen