Denkmalrat gegen Renovierungspläne

Berlin (dpa). – Der Internationale Denkmalrat (ICOMOS) hat die Renovierungspläne für die Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale kritisiert. Die vom Erzbistum Berlin beschlossene Umgestaltung der Kathedrale hätte den Totalverlust der vom Architekten Hans Schwippert entworfenen Nachkriegsausstattung zur Folge, teilte das Deutsche Nationalkomitee von ICOMOS mit. Nach den Plänen der...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 16/2017.

Weitere Artikel