ABZ Allgemeine Bauzeitung Die Wochenzeitung für das gesamte Bauwesen

Thursday, April 24, 2014 Schriftgröße Schriftgröße: Normal Schriftgröße: Grö�er
Click here for the english Version of www.allgemeinebauzietung.de
-   Meldungen
Letztes Teilstück der A49 kann gebaut werden 
Leipzig (24.04.2014). – Das letzte Teilstück der umstrittenen A 49 in Nordhessen kann gebaut werden. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Klagen der Umweltverbände BUND und Nabu gegen den letzten Abschnitt der Autobahn zwischen Stadtallendorf und dem Anschluss an die A 5 abgewiesen. Das öffentliche Interesse an der Verwirklichung des Vorhabens überwiege das Interesse am ungeschmälerten Erhalt des Schutz-Gebietes „Herrenwald östlich Stadtallendorf“, urteilten die Leipziger Richter. Sie sehen die Belange des Naturschutzes durch das Land Hessen im Planfeststellungsbeschluss ausreichend berücksichtigt.
 
Alle Meldungen aus dem Bauwesen
Alle Meldungen
-   Nachrichten | Meinungen | Berichte
„Wolffrudel“ erobert innerstädtische Baustellen 
Anlässlich der Conexpo in Las Vegas gab kürzlich einer der bedeutendsten Kranhersteller weltweit, die Wolffkran AG aus Heilbronn, ihre Rückkehr auf den US-Markt bekannt. Für Dr. Peter Schiefer, CEO und geschäftsführender Gesellschafter des traditionsreichen Unternehmens ein weiterer wichtiger Schritt auf der Erfolgsleiter der „Roten“.
mehr...
BBS-Branche muss mehr ausbilden 
Die Mitgliedsbetriebe des Fachverbandes Betonbohren und –sägen müssen unbedingt mehr ausbilden. Nur ein Drittel der Berufsanfänger für den Lehrberuf des Bauwerksmechanikers für Abbruch- und Betontrenntechnik im vergangenen Jahr beim Ausbildungszentrum (ABZ) Hamm hätten bei einem Betonbohr- und Sägeunternehmen ihre Ausbildung begonnen, erklärte der Vorsitzende des BBS-Fachverbandes, Thomas Springer, während der Jahreshauptversammlung.
mehr...
Schwarzarbeit wird grundsätzlich nicht bezahlt 
Am 10. April 2014 hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass ein Schwarzarbeiter grundsätzlich keinen vertraglichen Anspruch gegen seinen Auftraggeber darauf hat, dass seine Leistung bezahlt wird. Der BGH hat damit in letzter Instanz die Klage eines Elektroinstallationsunternehmens abgewiesen. Im konkreten Fall hatte der Auftraggeber das Unternehmen mit Elektroinstallationsarbeiten beauftragt. Es wurde ein Werklohn in Höhe von 13.800 Euro einschließlich Umsatzsteuer vereinbart. Weitere 5.000 Euro sollten ohne Rechnung bezahlt werden. Nach Abschluss der Arbeiten erhielt das Unternehmen aber nur den Rechnungsbetrag und klagte den schwarzen Werklohn ein – ohne Erfolg.
mehr...
Alle Artikel
ABZ_Siko_Touax_2014
-   Fachbeilage
Universalverdichter von Ammann 

Wer kennt sie nicht: die Rammax Grabenwalzen von Ammann. Ursprünglich wurde ­dieser Maschinentyp 1971 von Rammax zur Verdichtung von bindigen Böden und „gewachsenem“ Erdreich entwickelt. Heute aber sind Grabenwalzen Universalverdichter mit breiten Einsatzmöglichkeiten. Sie zeichnen sich durch eine enorme Verdichtungsleistung auf verschiedensten Böden aus.
mehr...
Alle Artikel
ABZ_Fassade_Fenster_Nutzfahrzeuge_IT_am_Bau_2014
-   Fachbeilage
Rohrsanierung am Frankfurter Flughafen 
Ein sehr ungewöhnliches Bild zeigte eine routinemäßige Kamerabefahrung des Abwasserkanals vor dem neuen Flugsteig A-Plus im Westen des Terminal 1 des Frankfurter Flughafens im August 2012. Quer durch den Kanal steckten Ankerlitzen, die im Zuge von Baumaßnahmen zur Errichtung von Spundwänden in den Boden getrieben wurden – und versehentlich den Kanal trafen. Da an dem Abwasserkanal wichtige Gebäudeabschnitte des neuen Flugsteigs, der am 10. Oktober 2012 in Betrieb gehen sollte, angeschlossen sind, musste die Leitung möglichst schnell von den Hindernissen befreit und anschließend saniert werden.
mehr...
Geda erweitert Transportbühnenfamilie 
Wer greift im harten Baustellenalltag nicht gerne auf die Hilfe praktischer Geräte zurück, die den Arbeitsablauf erleichtern, Zeit sparen und die Muskelkraft schonen? Die Transportbühnen aus dem Hause Geda stehen seit Jahrzehnten für vielseitige Einsatzhilfe am Bau. Nun bekommt die Familie Zuwachs. Als reiner Bauaufzug mit einer Nutzlast bis 850 kg oder als Transportbühne für maximal fünf Personen und Material bis zu 500 kg vereint der Geda 500 Z/ZP SL zwei Geräte in einem. Die Transportbühne ist der starke Partner für schwere Lasten und rationelles Arbeiten und befördert Personen und Material bis in 100 m Höhe.
mehr...
Neuer Partikelzähler von Trotec 
Trotec
In industriellen Arbeitsabläufen muss effizient, produktiv und sicher gearbeitet werden, um Produktionsausfälle und damit einhergehende finanzielle Einbrüche zu vermeiden. Deshalb sind ständige Überwachung, Qualitätssicherung und Bewertung der Luftqualität in sämtlichen Arbeitsabläufen notwendig. Zum Beispiel Schwebstoff- oder HVAC-Filter müssen regelmäßig auf Funktionalität und Leckfreiheit geprüft und ggf. gewechselt werden. Der Partikelzähler PC200 von Trotec ist dafür geeignet. Die mobile Umweltmesseinheit misst neben der Luftqualität in Innenräumen unterschiedliche Umweltparameter wie Luftfeuchtigkeit und Taupunkttemperatur und verfügt über eine Datenloggerfunktion.
mehr...
Neuer Stauraumkanal für städtische Lebensader 
Der Mischwasserkanal an der Östingstraße in Hamm musste aus hydraulischen und baulichen Gründen erneuert werden. So sollte zum einen der Stadtteil Lohauserholz und zum anderen die zukünftigen Gewerbeflächen an der Östingstraße an den Kanal angeschlossen werden. Dafür musste der alte Kanal vollständig erneuert werden. Zum Einsatz kamen dabei Stahlbetonrohre Optimal Pipe DN 1600 und DN 1400 der Firma Berding Beton GmbH.
mehr...
Alle Artikel
 
 
Aktuelle Ausgabe
ABZ 16/14, 19.04.2014
Aktuelle Ausgabe der Allgemeinen Bauzeitung ABZ
Wichtige Urteile im Baurecht
RECHTECK
Lieferung und Montage
Rechtsanwältin Grit Diercks-Oppler

Darum gehts: Eine Firma bestellte eine Fotovoltaikanlage inklusive Montage. Die Parteien vereinbarten nach der Montage eine Abnahme. Die Anlage wurde geliefert und auf der Baustelle abgeladen nicht weiter gesichert und – war am folgenden Tag weg. Diebe hatten in der Nacht die Fotovoltaikmodule gestohlen. Die Frage ist, ob der Bauherr die Fotovoltaikmodule bezahlen muss oder ob das Risiko der sicheren Lagerung der Fotovoltaikmodule – da noch nicht eingebaut – vom Auftragnehmer zu tragen war.
Die Glosse der Allgemeinen Bauzeitung ABZ
Goldig
Ein Spaßvogel wollte kürzlich die Mitarbeiter eines Gold-Ankäufers zur Weißglut treiben. Unter anderem schickte er eine DVD (James Bond "Goldeneye") und ein Foto, auf dem sein Goldhamster zu sehen ist, zu dem Unternehmen, das allerdings zunächst nicht reagierte. Als der Witzbold jedoch eine "seltene Figurensammlung goldener Hasen" von Lindt einschickte, bekam er eine gepfefferte Antwort von dem Händler.
mehr...
Alle Artikel
Copyright 2013 by Patzer Verlag   Impressum Login
ABZ_Messewerbung_IFAT_2014