ABZ Allgemeine Bauzeitung Die Wochenzeitung für das gesamte Bauwesen

Thursday, July 31, 2014 Schriftgröße Schriftgröße: Normal Schriftgröße: Grö�er
Click here for the english Version of www.allgemeinebauzietung.de
-   Meldungen
Starker Euro drückt bei HeidelbergCement das Ergebnis 
Heidelberg (30.07.2014). – Beim Baustoffkonzern HeidelbergCement drückt der starke Euro auf das Ergebnis. Der Nettogewinn ging im zweiten Quartal um 37 % auf 233 Mio. Euro zurück, teilte das im Dax notierte Unternehmen jetzt mit. Im Vorjahr hatten allerdings der Verkauf einer Beteiligung und ein positiver Gerichtsentscheid in den USA zusätzliches Geld in die Kasse gespült. Der Umsatz verharrte mit 3,6 Mrd. Euro auf Vorjahresniveau. Ohne Währungseffekte wäre dies ein Zuwachs von acht Prozent gewesen. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte HeidelbergCement. Demnach werden Zuwächse bei Umsatz, operativem Ergebnis und Überschuss angepeilt. Dabei rechnet das Unternehmen aber Währungseffekte und Verkäufe heraus.
 
Alle Meldungen aus dem Bauwesen
Alle Meldungen
-   Nachrichten | Meinungen | Berichte
Kubota Baumaschinen feierte 25-jähriges Jubiläum 
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens hatte die Kubota Baumaschinen GmbH (KBM) zu einer großen Feier mit Ansprachen, Informationen über die Unternehmensgeschichte, der Enthüllung einer Skulptur, Maschinenvorführungen und Abendessen eingeladen. Gekommen waren rund 300 Gäste, unter ihnen der kommissarische Präsident der Kubota-Gruppe, Masatoshi Kimata, und Vorstandsmitglied Kenshiro Ogawa.
mehr...
Liebherr: Neue Zwei-Wege-Bagger erstmals verkauft 
Der Liebherr-Vertragshändler Kurt König Baumaschinen GmbH aus Einbeck in Niedersachsen verkaufte vor kurzem die ersten vier Liebherr-Zwei-Wege-Bagger der neuen Generation an das Bauunternehmen Albert Fischer GmbH aus Elze bei Hildesheim. Der A 922 Rail ist ein Mobilbagger der 22 t-Klasse und kann wahlweise auf der Straße oder auf Schienen gefahren werden. Die neuen Geräte setzt das Bauunternehmen bundesweit auf Gleisbaustellen ein. Das dichte Liebherr-Servicepartner-Netz sichert dabei die Einsatzbereitschaft der Maschinen.
mehr...
E/D/E richtete ersten Marktplatz in Polen aus 
Die Verbundgruppe E/D/E hat ihr erfolgreiches Vertriebskonzept ins Ausland exportiert und in der Stadt Dolsk im Nachbarland Polen erstmals im europäischen Ausland einen Marktplatz ausgerichtet. Die Fachmesse diente zugleich als Kick-off-Veranstaltung für den Katalog Elektro- und Druckluftwerkzeuge, der speziell für die polnischen Mitglieder der Verbundgruppe neu entwickelt und veröffentlicht wurde.
mehr...
Alle Artikel
-   Fachbeilage
Organisches Netz aus Holz geschaffen 
Ein ungewöhnliches Bauwerk beherbergt seit Anfang Juni 2014 die Elefanten des Züricher Zoos. Das rund 5000 m² große Gebäude steht inmitten des neuen Elefantenparks "Kaeng Krachan" und zeichnet sich durch sein frei geformtes Schalendach aus Holz aus. Die komplexe Holzkonstruktion wird von fast einer halben Million Schrauben zusammengehalten, geliefert von fischer und SFS unimarket.
mehr...
Alle Artikel
-   Fachbeilage
Layher schafft Baustellenzugang für historische Mühle 

Um beim Bau zweier Gewächshäuser ein exakt an die komplexe Kontur angepasstes Arbeitsgerüst montieren zu können, vertrauten britische Gerüstbauer im Rahmen des Umbaus der historischen Laverstoke Mill in eine Destillerie auf das AllroundGerüst von Layher. Mit dessen umfangreichen Teileprogramm ließ sich die kreisförmige Konstruktion nicht nur problemlos montieren und mit Baufortschritt umbauen, sondern dank der schraubenlosen Keilschloss-Verbindung auch schnell.
mehr...
Neue Hochfrequenz-Wandsäge von Husqvarna 
Um die gut vierhundert Quader aus Stahlbeton von den Außenwänden der ehemaligen „Galeria Horten“ in der Gießener Innenstadt bündig zu schneiden und sicher abzunehmen, setzt Markus Hemann bewusst auf die neue Hochfrequenz-Wandsäge WS 220 HF aus der Prime-Serie von Husqvarna Construction Products. „Das Verhältnis von Leistung zu Gewicht ist bei dieser Wandsäge wirklich außergewöhnlich“, sagt der Bohr- und Sägespezialist aus Driedorf-Seilhofen im hessischen Lahn-Dill-Kreis. „Die WS 220 HF lässt sich extrem schnell auf- und abbauen und hat richtig Kraft.“
mehr...
Triflex Abdichtungssystem ermöglichte organische Form 
Wie ein überdimensional großer Kieselstein sticht das neue Auditorium maximum als größter Hörsaal der Universität Leipzig zwischen vielen anderen innerstädtischen Gebäuden hervor. Mit dieser Geometrie und diesem Aufbau hatte das niederländische Architekturbüro Erick van Egeraat ein Gebäude mit einer außergewöhnlichen Konstruktion entworfen. Dank Triflex Flüssigkunststoff konnte das Hörsaal-Dach mit gewölbter Form und homogener Oberfläche realisiert werden.
mehr...
BBS-Museum konserviert technische Entwicklung 
Die Betonbohr- und -sägebranche blickt auf eine innovative technologische Entwicklung zurück: Überliefert ist, dass bereits um 1850 mit Seilen Stein und Beton durchtrennt wurde. Die Erfahrungen aus Ölbohrungen in den USA mit dem Einsatz von Diamantbohrern gelangten um die 1920er-Jahre nach Europa und führten zur Entwicklung von Hohlbohrern. Zu Beginn der 1950er-Jahre folgte der Siegeszug der Kernbohrtechnik. Sie löste nach und nach das Setzen von Aussparungen beim Bau von Betonwänden und -decken ab. Anfänglich kamen dabei von Hand mit Diamanten oberflächenbesetzte Bohrkronen zum Einsatz. Diese und weitere technische Zeitzeugen wie mit Benzin oder Diesel betriebene Fugenschneider, von Druckluft angetriebene Wandsägen aus den 1970er-Jahren und die Anfänge der Seilsägetechnik aus den 1980er-Jahren können im „Museum für alte Betonbohr- und -sägemaschinen“ in Feuchtwangen bestaunt werden.
mehr...
Alle Artikel
Aktuelle Ausgabe
ABZ 30/14, 25.07.2014
Wichtige Urteile im Baurecht
RECHTECK
Prüfung von AGBs im Vergabeverfahren
Rechtsanwältin Grit Diercks-Oppler

Darum gehts: Allgemeine Geschäftsbedingungen, AGBs, können im deutschen Recht auf ihre Angemessenheit überprüft werden. In bestimmten Situationen, zum Beispiel für Verbraucherverträge, gibt es ein so genanntes Verbandsklagerecht. Das bedeutet der Einzelne ist nicht darauf angewiesen, für seinen Vertrag durchzukämpfen, dass eine ihn unangemessene benachteiligende Klausel durch das Gericht für unwirksam erklärt wird, sondern dies wird vom Verbraucherverband übernommen. Im deutschen Recht hat die Rechtsprechung es bisher abgelehnt, ein solches Verbandsklagerecht gegen allgemeine Geschäftsbedingungen, die in einem Vergabeverfahren verwendet werden, anzuerkennen.
Die Glosse der Allgemeinen Bauzeitung ABZ
Schlaaand
Für den Fall, dass Sie sich nicht für Sport interessieren, in einer Pkw-befreiten Zone leben oder die letzten drei Wochen zufällig im Koma gelegen haben sollten: Deutschland ist Fußballweltmeister! Ein Sieg, den nach einhelliger Meinung sowohl der Fans als auch der Spieler und sogar des Bundestrainers selbst nicht die Mannschaft allein, sondern das ganze Land errungen hat. Als auch Sie, ob jetzt im Koma oder nicht ...
mehr...
Alle Artikel
Copyright 2013 by Patzer Verlag   Impressum Login