Fayat-Gruppe

Clément Fayat

Fayat Zur Person Personen

Clément Fayat, Gründer und Ehrenpräsident der Fayat- Gruppe, ist kürzlich verstorben. Um so schnell wie möglich unabhängig zu werden, verließ der Sohn eines Maurers die Schule sehr früh und wurde mit 15 Jahren Lehrling beim Bau eines Staudamms in der Dordogne. Im Jahr 1957 gründete er im Alter von nur 25 Jahren sein eigenes Tiefbauunternehmen. Nachdem er 56 Jahre an der Spitze des Konzerns gestanden hatte, gab Fayat im Jahr 2013 die Gesch.ftsführung an seine Söhne Jean-Claude und Laurent ab. Heute ist die Fayat-Gruppe eines der größten privaten Bau- und Tiefbauunternehmen in Frankreich. Clément Fayat selbst schaffte es noch in diesem Jahr mit einem Vermögen von 1,2 Milliarden US-Dollar auf Platz 1929 der Forbes-Liste der Milliardäre.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
INGENIEUR (m/W/D) Als PROJEKTLEITUNG ..., Nordenham  ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen