Anzeige

Kompakt und klein

In zehn Minuten von einem Mitarbeiter installierbar

Altrex, Gerüstbau

Das Fahrgerüst kann von einer einzigen Person sicher und einfach auf- und abgebaut werden.

Jettingen-Scheppach (ABZ). – Profi Steigsysteme bietet ab sofort das 1-Personen-Schnellbau-Fahrgerüst an. Dieses Fahrgerüst lässt sich sicher und schnell in 10 Min. von nur einer Person auf- und abbauen und als Trolley sehr kompakt transportieren. Traditionelle Gerüste müssen aus Sicherheitsgründen und aus ergonomischen Gründen von zwei Personen aufgebaut werden. In der Praxis ist nicht immer eine zweite Person verfügbar. Der Hersteller Altrex hat aufgrund der häufig wiederkehrenden Anfrage von Gerüstanwendern und verschiedenen Organisationen ein komplett neues innovatives Fahrgerüst entwickelt: ein Fahrgerüst, das von einer Person sicher aufgebaut werden kann. Die spezialisierten Engineers von Altrex haben dieses Marktbedürfnis in ein einzigartiges neues Fahrgerüst umgesetzt: den MiTower.

Das Fahrgerüst kann von einer einzigen Person sicher und einfach auf- und abgebaut werden. Aus dem Gerüstmaterial lässt sich schnell ein Trolley zusammenstellen, mit dem das Fahrgerüst transportiert und gelagert werden kann. Das bedeutet: kompakter und sehr einfacher Transport durch gängige Türöffnungen. In nur 10 Min. ist das Gerüst fix und fertig aufgebaut.

Altrex und Profi Steigsysteme treffen damit den Nerv vieler Kleinbetriebe ohne Angestellte in den verschiedenen Branchen. Gerade auch für Maler und Elektriker, die in engen Treppenhäuser arbeiten müssen, sei der MiTower ein klasse Helfer, so der Hersteller. Durch das Erweiterungsset der sogenannte Stairs, steht er sicher im Treppenhaus.

Das Gerüst ist extra stabil und robust, entspricht der Europäischen Norm EN1004 Klasse 3 und verfügt über eine TÜV-geprüften Festigkeits- und Standfestigkeitsberechnung. Der MiTower ist mit einem Altrex Mobile Safety QR-Code mit Aufbau- und Verwendungsanleitung und Video ausgestattet. Die Plattformen sind mit einem einzigartigen Aufhängemechanismus ausgerüstet. Das Gerüstmaterial kann vorübergehend daran aufgehängt werden, das den sicheren und schnellen Aufbau durch eine Person ermöglicht. Bauteile brauchen somit nicht weitergereicht werden. Die verschiedenen Bauteile des Mitowers sind sehr handlich und leicht im Gewicht, so Nicole Asensi von Profi Steigsysteme.

Bei vielen Arbeiten in der Höhe ist wenig Platz auf der Bodenfläche verfügbar. Das Fahrgerüst MiTower sei die ideale Lösung, wenn wenig Platz zum Aufstellen eines Fahrgerüstes oder für die Lagerung verfügbar ist. Mit Dreiecksauslegern wird 65 % weniger Fläche in Anspruch genommen als bei herkömmlichen schmalen Fahrgerüsten.

ABZ-Stellenmarkt

Bauingenieure (m/w/d), Güglingen-Eibensbach und Karlsruhe  ansehen
https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=368&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 17/2018.

Anzeige

Weitere Artikel