Anzeige

"modularesBAUEN 2021" verschoben

Kongressmesse findet im September statt

Aachen (ABZ). – Die Initiatoren der Messe "modularesBAUEN" haben sich kürzlich dazu entschieden, die Veranstaltung auf den 7. und 8. September 2021 zu verlegen. Die Corona-bedingten Einschränkungen begleiten die Branche weiterhin und machen die Durchführung einer Präsenzveranstaltung im Juni 2021 nach Aussage der Organisatoren unmöglich.

Nach erneuter intensiver Beratung sei deshalb der Entschluss gefasst worden, die Veranstaltung ein weiteres Mal zu verschieben. Die Kongressmesse "modularesBAUEN" findet in Aachen statt. Bereits erworbene Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Die Messe thematisiert nach Aussage der Organisatoren alle Aspekte, die heute für modulares Bauen wichtig sind. Schwerpunkte sind modulare Lösungen, Vorfertigung, Automatisierung, BIM und Nachhaltigkeit.

Das Veranstaltungsformat biete Interessierten eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich mit Branchenexperten auszutauschen und Kontakten zu Geschäftspartnern zu knüpfen. Initiatoren sind die Aachen Building Experts, das Center Building and Infrastructure Engineering (CBI) Aachen, der bauforumstahl e. V. (BFS), die FOSTA – Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V., die RWTH Aachen und die TEMA Technologie Marketing AG.

Weitere Infos für Interessierte sind unter www.modularesbauen2021.de zusammengestellt.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel