Anzeige

Städtebauförderung in Thüringen: Millionen nicht ausgegeben

Erfurt (dpa). - Das Programm Städtebauförderung ist in Thüringen im vergangenen Jahr nicht ausgeschöpft worden. Alleine aus den entsprechenden Bund-Länder-Programmen hätten etwa 82 Millionen zum Abruf durch die Kommunen zur Verfügung gestanden, erklärte das Infrastrukturministerium auf Anfrage. Davon seien etwa 16,7 Millionen Euro nicht genutzt worden. Damit wurde etwa jeder fünfte Euro aus diesen Investitionsprogrammen nicht wie geplant verwendet. Die Gründe sind nach Ministeriumsangaben unter anderem fehlender Planungsvorlauf, aber auch die hohe Auslastung der Bauwirtschaft im vergangenen Jahr.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel