Anzeige

Grundsteinlegung ohne Kretschmann

Stuttgart (dpa). – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kann nach eigenen Angaben wegen eines Termins in Berlin nicht an der Grundsteinlegung für den umstrittenen Bahnhof Stuttgart 21 teilnehmen. Die Termine seien lange vor dem Datum der Grundsteinlegung, die an diesem Freitag ist, vereinbart worden, sagte Kretschmann in Stuttgart. Von der Landesregierung werde Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) an der Grundsteinlegung teilnehmen. Die Abwesenheit verschiedener Grünen-Politiker hatte u. a. bei der SPD Kritik hervorgerufen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=540&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 37/2016.

Anzeige

Weitere Artikel