Anzeige

Rein mineralisch

Kammergefüllte Hohlblocksteine

Baustoffe

Der Wandbaustoff "Bisogreen" kombiniert drei natürliche Rohstoffe – Naturbims, Kalk und Hanf – zu einem hochwertigen Wandbildner.

Mülheim-Kärlich (ABZ). – Bisotherm erweitert das Außenwand-Steinprogramm Bisomark um den rein mineralischen Steintyp "Bisomark Hbl". Das Besondere an diesem Steintyp ist seine hoch-wärmedämmende Kammerfüllung aus Zementschaum, die werkseitig eingebracht wird. Somit ist der "Bisomark Hbl" ein rein mineralischer Wandbaustoff, der fix und fertig zum Verarbeiten auf die Baustelle geliefert werden kann. Zum differenzierten Einsatz bietet Bisotherm den "Bisomark Hbl" mit der Wärmeleitfähigkeit ?R 0,09 und ?R 0,11 W/mK an. Für den Baustart 2017 stehen beide Stein-typen in der weit verbreiteten Wanddicke 36,5 cm und in den beiden Festigkeitsklassen 2 und 4 zur Verfügung. 

Außerdem ergänzt Bisotherm sein Baustoffprogramm Bisogreen mit dem "Bisogreen 08" um zwei weitere Außenwandsteine. Die besonderen Produktmerkmale sind die drei natürlichen Rohstoffe, Naturbims, Kalk als Bindemittel und für die Kammerfüllung der Hanf. Die beiden Außenwand-Mauersteine sind mit der wärmeenergiesparenden Wärmeleitfähigkeit ?R 0,08 W/mK ausgestattet und werden für die beiden Wanddicken 36,5 cm und 45 cm, in der Steinfestigkeitsklasse 2, angeboten. Für Bauherren und Immobilieninvestoren, die den Rohbau durchgängig mit dem Bisotherm-Baustoffprogramm "Green" ausstatten möchten, stehen weitere Außen- und Innenwandsteine, Ergänzungssteine sowie "Bisogreen-Putze" für innen und außen zur Auswahl. Das Bisogreen-Mauerstein-/Putzsystem vereint die baubiologischen Vorteile von Kalkhydrat mit den energetischen Vorzügen von Naturbims. Gleichzeitig verhindert es wirkungsvoll die Entstehung von Innenraumschimmel. 

Ergänzend zu den hervorragenden bauphysikalischen und bautechnischen Werten zeichnet sich die gesamte Produktpalette von Bisotherm durch ihr einfaches und verarbeitungssicheres Handling aus, das den ausführenden Bauunternehmen Sicherheit und kalkulatorischen Spielraum gibt. Mit allen Wandbaustoffen von Bisotherm entstehen jeweils in nur einem Arbeitsschritt eine fertige Rohbauwand, die den Bauunternehmen eine hohe Wertschöpfung und den Bauherren einen hochwertigen, monolithischen Rohbau, für ein zukunftsfähiges Gebäude mit geringen Folgekosten.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel