16 Tonnen

Kompakter Telekran mit neuer Kabine

Sennebogen Krane und Seilmaschinen
Der neue Sennebogen 613 wird zukünftig in zwei Varianten mit Mobilunterwagen und Raupenlaufwerk verfügbar sein. Foto: Sennebogen

Straubing (ABZ). – Sennebogen hat seinen kleinsten Telekran grundlegend neu entwickelt. Der beliebte Kompaktkran überzeugt mit komfortablen Traglasten bis 16 t und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für Montagearbeiten und den Baustelleneinsatz. Neu ist auch die Multicab 2, die als neue Komfortkabine hier erstmals gezeigt wird.

Besonders kompakte Abmessungen und der einfache und günstige Transport machten den Sennebogen 613 auch bisher schon zum beliebten Helfer für viele Bauunternehmen und zur interessanten Maschine für den Mietpark. Pünktlich zur bauma zeigt Sennebogen nun erstmals die neue Generation des mobilen Telekrans. Das neue Maschinendesign beeindruckt mit einer robusten Konstruktion, dem serienmäßigen Full-Power-Boom, 16 t Traglast und 18,8 m Auslegerlänge. Komplett überarbeitet wurde neben Grundmaschine und der Motorisierung auch die Fahrerkabine.

Erstmals zeigte Sennebogen auf der bauma 2016 die überarbeitete Fahrerkabine Multicab 2, die zukünftig standartmäßig auf den kleinen Sennebogen Maschinen verbaut sein wird. Die neue Multicab 2 vereint dabei modernes Design mit höchstem Fahrerkomfort und ergonomischer Ausstattung. Neben einer neu gestalteten Innenausstattung erhielt die Kabine eine gewölbte Frontscheibe für optimale Sicht nach vorne und ein ausstellbares Heckfenster. Klimaanlage und ein moderner Komfortsitz inklusive mitschwingender Bedienelemente sind beim 613 ebenfalls standardmäßig vorhanden. Typisch für die Sennebogen Krane ist diese um 1,75 m in der Höhe verstellbar und ermöglicht besten Überblick über den Arbeitsbereich.

Auch der neue 613 ist neben den bestehenden Teleskopkranen mit dem bewährten Full-Power-Boom ausgestattet. Das bedeutet, dass alle Ausschübe kontinuierlich und stufenlos per Joystick teleskopiert werden können und so in jeder Position gearbeitet werden kann. Auch das Teleskopieren unter Last ist sicher möglich. Mit einer maximalen Auslegerlänge von 18,8 m und dem anklappbaren 5 m Spitzenausleger deckt der Sennebogen 613 einen komfortablen Arbeitsbereich an und bleibt gleichzeitig kompakt und wendig. Mit lediglich 2,55m Transportbreite lässt sich die Maschine auch unkompliziert und kostengünstig per Tieflader transportieren.

Angetrieben wird der Sennebogen 613 von einem sparsamen 92 kW Dieselmotor der Abgasstufe Tier 4f. Diese neue Motorengeneration entspricht nicht nur den aktuellen Anforderungen der Abgasnormen, sondern ist dank einer optimierten Abgasnachbehandlung mittels AdBlue auch noch besonders sparsam im Verbrauch. Der neue Sennebogen 613 wird zukünftig in zwei Varianten mit Mobilunterwagen und Raupenlaufwerk verfügbar sein.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Krane und Seilmaschinen bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Sennebogen bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen