Anzeige

AllroundGerüst

Für den Einsatz bei besonderen Anforderungen

Layher, Gerüstbau und Schalungstechnik, Messen und Veranstaltungen, bautec Berlin

Schnelle und flexible Montage von Bewehrungsgerüsten gelingt mit dem Allround-System von Layher.

Güglingen-Eibensbach (ABZ). – Vom Schild über Zugänge zur Baugrube oder Schalung bis hin zu Graben- oder Kabelbrücken: Die Firma Layher präsentiert während der bautec in Halle 21 am Stand 205 mit dem AllroundGerüst für diese Anforderungen einen ganzheitlichen Lösungsansatz und damit eine deutlich wirtschaftlichere Alternative zu projektbezogen gefertigten Sonderlösungen. Die Vorteile: Schnelle und sichere Montage – und ein vielseitiges Einsatzspektrum "im und am Bau". Dieses reicht von Trag- und Bewehrungsgerüsten über Treppentürme und Überbrückungen bis hin zu Baustellenschutz, also Überdachungen oder Einhausungen.

Basis für alle temporären Konstruktionen sind die vier Grundbauteile des AllroundGerüsts – also Stiele, Riegel, Diagonalen und Systemböden. Diese lassen sich durch ihre hohe Tragfähigkeit und selbstsichernde Keilschlossverbindung schnell und materialsparend montieren und dank verschiedener Standardlängen flexibel an Gebäudegeometrien, Grundrisse und topographische Besonderheiten anpassen. Für weitere Aufgabenstellungen stehen im Layher Baukasten zudem passende Ergänzungsbauteile zur Verfügung. In Verbindung mit einer Treppenwange wird aus den Allround-Stielen, -Riegeln, -Diagonalen und Systemböden schnell ein Bautreppenturm. Mit einem speziellen Adapter lassen sich aus den vier Grundbauteilen Hohlwandkonsolen für Betonierarbeiten errichten. Kombiniert mit den Allround Traggerüstrahmen TG 60 entstehen aus dem AllroundGerüst Traggerüsttürme mit einer Stieltragfähigkeit von bis zu 6 t.

"Von der schnellen und flexiblen Montage der Allround-Lösungen können sich Besucher auf der bautec am Beispiel eines Allround Traggerüstturms TG 60 bei einer Live-Vorführung selbst überzeugen", erklärt Layher-Geschäftsführer Wolf Christian Behrbohm. "Effizienz beinhaltet aber auch die Themen Planung und Logistik. Für die Planung gibt es für unsere Kunden nicht nur die selbst entwickelte Gerüstplanungssoftware LayPLAN mit CAD-Modul sowie eine umfangreiche Technische Dokumentation inklusive detaillierter Aufbau- und Verwendungsanleitungen, sondern auch die Unterstützung unserer Ingenieure mit Anwendungs- und Baustellenberatung sowie Ausführungsplanung und Projektbegleitung, Aufbauhilfe durch praxiserfahrene Richtmeister – oder Schulungen und Seminare. Steht die Planung, kann die Umsetzung zeitnah erfolgen."

Für einen wirtschaftlichen, flexiblen und sicheren Traggerüstbau bietet Layher seinen Kunden das Allround Traggerüst TG 60 – vom DIBt zugelassen und typengeprüft. Dabei handelt es sich um ein in das AllroundGerüst integriertes System. Als Ergänzung zu den Allround-Grundbauteilen sind nur die Allround Traggerüstrahmen TG 60 erforderlich: als Anfangsrahmen, als Standardrahmen sowie als Ausgleichsrahmen. Die vorgefertigten TG 60 Rahmenelemente mit einem Einzelteilgewicht von max. 18 kg reduzieren die Anzahl der Einzelteile und lassen sich in Verbindung mit Allround-Systemriegeln und -diagonalen über die schraubenlose Keilschlossverbindung schnell und einfach zu Traggerüsttürmen mit einer Stieltragfähigkeit von bis zu 6 t kombinieren. Da sich Bauteilanzahl und -gewicht maßgeblich auf die Montageschnelligkeit auswirken, sind die Allround Traggerüstrahmen TG 60 wirtschaftlicher als Konstruktionen aus Allround-Einzelteilen.

Müssen nur kleine Flächenlasten abgetragen werden, kann der quadratische Grundaufbau der Allround Traggerüsttürme TG 60 durch die verschiedenen Standardlängen der Allround-Riegel und -Diagonalen flexibel bis 3,07 m gestreckt und damit an die gegebene Flächenlast angepasst werden – mit dem Ergebnis einer effizienteren Stielausnutzung im Turm. Auf diese Weise sind weniger Traggerüsttürme nötig. Dies spart nicht nur Material, sondern auch Montagezeit. Das Koppeln der Traggerüsttürme zur Aussteifung bei großen Unterstützungshöhen erfolgt beim integrierten System TG 60 ebenfalls einfach mit Allround-Systemriegeln und -diagonalen per schraubenloser Keilschlossverbindung. Durch den Einsatz von Standardteilen mit vorgegebenem Systemmaß entfällt zudem das Einmessen der einzelnen Traggerüsttürme. Im Gegensatz zu aufwendigen Konstruktionen aus Rohren und Kupplungen bedeutet dies eine Reduzierung der Montagezeit. Durch die fest vorgegebene Aufbaufolge werden geltende Sicherheitsvorschriften auf Baustellen erfüllt.

Für den Einsatz bei Bewehrungsarbeiten ohne Verankerungsmöglichkeit ist das AllroundGerüst die Lösung. Die Standsicherheit wird entweder durch einfaches Abstützen oder durch eine Basisverbreiterung erreicht. Als Planungsunterstützung stellt Layher verschiedene Produktzusammenstellungen als Pakete bereit – inkl. Zeichnung, Materialliste und Standsicherheitsnachweis: für bis zu drei Felder und bis zu fünf Lagen.

Zeit und Material sind entscheidende Faktoren im Gerüstbau. Um beides so effizient wie möglich einzusetzen, hat Layher die praxisorientierte Gerüstplanungssoftware LayPLAN im Programm. Mit den LayPLAN Classic-Modulen für AllroundGerüst und Blitz Gerüst lassen sich Gerüstlösungen schnell und individuell konfigurieren – inklusive Materialliste und einer Aufbauskizze. Für komplexere Konstruktionen bietet Layher das LayPLAN CAD-Modul. Dieses Plug-in für Autodesk AutoCAD ermöglicht die 3-dimensionale Planung von Gerüstkonstruktionen aller Art. Durch die Integration ins LayPLAN-System kann die Grundplanung automatisiert im bewährten LayPLAN Classic erfolgen. Anschließend werden die Daten einfach ins Programm LayPLAN CAD exportiert, welches weitere Möglichkeiten für die individuelle Detailplanung in 3D bietet – bis hin zur visuellen Kollisionsprüfung mithilfe der Volumendarstellung. Eine Übergabe an Visualisierungs- oder Animationssoftware ist ebenfalls möglich – z. B. zur Bauablaufsimulation. Auf diese Weise lassen sich Projekte nicht nur wirtschaftlich in 3D planen und zugleich genau an die Anforderungen anpassen, sondern auch bei Auftraggebern professionell präsentieren.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=172++335++353&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel