Anzeige

Allu mit Live-Demos auf der Mawev-Show 2018

Während der Live-Demos werden Allu Schaufeln im realen Arbeitseinsatz zu sehen sein.

Bünde (ABZ). -  Auch im Jubiläumsjahr ist Allu mit einem Messestand im neuen Allu Design und mit neuem Markennamen auf der Mawev-Show im Freigelände Stand B24 vertreten. Hier erwartet das internationale Fachpublikum, interessierte Besucher und Messegäste ein optimal auf den österreichischen Markt abgestimmter Querschnitt des Allu Transformer und Anbaugeräte-Sortiments sowie zahlreiche weitere Anbaugerätelösungen.

Das Team der Allu Deutschland GmbH informiert und berät rund um die Themen Bodenaufbereitung, Materialbearbeitung und Recyclingeinsätze sowie Einsatzgebiete und Wirtschaftlichkeit der Maschinen.  In regelmäßig stattfindenden Demos stellt Allu als Marktführer seine hocheffiziente Separatoren-Technologie zur Bearbeitung zahlreicher Materialien wie Bodenaushub, Mutterboden, Sand, Torf, Rinde, Glas, Asphalt, Kohle, Ölschiefer, Kalkstein, Kompost, Bauschutt etc. vor. Während der Live-Demos werden unter anderem Allu Schaufeln des Typs Allu DN 3-17 25TS und DN 3-17 X75 im realen Arbeitseinsatz zu sehen sein. Weiterhin präsentiert Allu innovative Allu Verdichter- und Rohr-Verlegungstechnik. Für den sekundenschnellen Wechsel der Anbaugeräte sorgen die Allu / OilQuick Schnellwechselsysteme.

Bereits in den letzten Jahren entwickelte sich der Messestand schnell zu einer kommunikativen Plattform um Informationen auszutauschen, Problemlösungen zu erarbeiten oder einfach für den Erfahrungsaustausch. Das Team der Allu Deutschland GmbH freut sich auf eine große Besucherzahl, um Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsideen vorzustellen sowie Problemstellungen zu diskutieren und so jedem Interessenten kompetent und mit viel Knowhow in Theorie und Praxis mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Angefangen bei der Aufgabenstellung über die Boden- oder Materialbeschaffenheit bis hin zur vorgegebenen Korngröße stehen die fach- und sachkundigen Mitarbeiter jedem Kunden auch auf der Baustelle gern zur Verfügung.

„Die Teilnahme an der Mawev-Show ist für uns ein absolutes Muss“, so Patrick Püschel, Geschäftsleiter Allu Deutschland GmbH, „der österreichische Markt ist für uns ein Markt mit großem Potential. Die Bodengegebenheiten fordern eine Lösung sei es zum Sieben, Mischen oder Sortieren. Wir bieten all diese Funktionen in einer Maschine oder noch besser, in einem Arbeitsgang, machen unabhängig von Zulieferern und erhöhen gleichzeitig die Auslastung des Trägergerätes.“

Ein Allu Transformer bietet einfach mehr als Multifunktionalität, maximale Wertschöpfung, Zuverlässigkeit und optimale Leistung. Von den Arbeitsabläufen über den Arbeitsschutz, die Umweltfreundlichkeit, die Investitionskosten, die Effizienz bis hin zum Gewinn transformiert Allu alle Bereiche eines Unternehmens und schafft neue Möglichkeiten und Perspektiven. Schnelleres und rationelleres Arbeiten bedeutet nicht nur eine Kostenreduzierung sondern ebenso die Freisetzung zusätzlicher Kapazitäten sowohl im Maschinen- als auch im Personalbereich. Mehr Kapazität wiederum schafft die Möglichkeit zusätzliche Aufträge abzuwickeln.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=335&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel