Anzeige

Auf Umschlag-Kurs

Zeppelin stellt sich auf Branche gezielt ein

Bagger und Lader, Gewinnung

Aufgebaut mit vielen Komponenten von Cat: Hydraulische Umschlagmaschinen von Multidocker in der Klasse 70 bis 140 t.

Bagger und Lader, Gewinnung

Die mobilen Umschlagmaschinen von Cat und Zeppelin gibt es im Bereich 21 bis 27 t.

Bagger und Lader, Gewinnung

Die mobilen Umschlagmaschinen von Cat und Zeppelin gibt es im Bereich 21 bis 27 t.

Garching bei München (ABZ). – Immer mehr Unternehmen der Recycling- und Entsorgungsbranche fragen leistungsstarke Lade- und Umschlagmaschinen an. Deshalb hat sich Zeppelin auf dem wachsenden Markt angepasst: mit maßgeschneiderten Produkten und mit entsprechender Expertise. Um Kunden kompetent bei Fragen rund um die Maschinentechnik und zur Umschlagsleistung im Recycling und Materialumschlag beraten zu können, startet Zeppelin mit einem eigenen Kompetenzteam in das neue Geschäftsjahr. Diese betreuen gezielt die verschiedenen Segmente und unterstützen den Vertrieb und Service in den 35 Niederlassungen bei Kundenanfragen. "Durch diese neue Ausrichtung konnten wir bereits eine bessere Abdeckung am Markt erreichen – das Geschäft hat bis heute spürbar an Fahrt aufgenommen. Viele erfolgreiche Geschäftsabschlüsse bestätigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind", so Christian Schlump, Verkaufsleiter Nord für Materialumschlag & Recycling bei Zeppelin.

Dass Caterpillar Maschinen für den Umschlag, das Recycling und die Entsorgung entwickelt, ist nichts Neues – seitdem aber die neue Serie an Geräten der MH-Baureihe eingeführt wurde, können bestehende Lücken in der Klasse von 21 bis 27 t durch die Modelle MH3022 Indoor, MH3022 und MH3024 geschlossen werden. Diese wurden gezielt für die Recyclingbranche und den Schrotteinsatz konzipiert. Alle MH-Geräte sind serienmäßig mit Dieselpartikelfilter ausgestattet und arbeiten besonders leise. Deshalb wurde ihnen erst jüngst das Gütesiegel "Blauer Engel" verliehen. "Viele Betriebe ergreifen Maßnahmen in punkto Lärmschutz. Für Kunden, die darauf Wert legen, können wir somit das passende Produkt bieten, das auch entsprechend zertifiziert ist", so Christian Schlump.

Bagger und Lader, Gewinnung

Aufgebaut mit vielen Komponenten von Cat: Hydraulische Umschlagmaschinen von Multidocker in der Klasse 70 bis 140 t.

Nach oben hin wird die Produktpalette an hydraulischen Umschlagmaschinen vom 70-t-Mobilbagger bis zum 140-t-Raupen- oder Portalgerät durch MultiDocker abgerundet. Geräte dieser Baureihe findet man im Drei-Schicht-Betrieb in Häfen, Holzbetrieben und Stahlwerken. Seit 1998 produziert MultiDocker diese Spezialmaschinen mit zahlreichen Cat-Komponenten, die eine spezielle Umschlagkinematik zum Heben von Lasten aufweisen. Geringe Kraftstoffverbräuche bei Dieselantrieben oder alternativ leise und starke Elektromotoren gehören ebenso zum Standard wie kundenspezifische Arbeitsausrüstungen und Unterwagen-Variationen. Weil Umschlaggeräte in der Regel Schlüsselmaschinen sind, die tagein, tagaus rund um die Uhr Arbeit verrichten müssen, kommen da schnell an die 3500 bis 4000 Bh in einem Jahr zusammen. "Unsere Geräte erfüllen nicht nur Kriterien wie Leistungsfähigkeit und Produktivität, sondern auch Langlebigkeit. Caterpillar steht für Radlader, Kettenbagger und Kettendozer, die seit Jahrzehnten in schweren Einsätzen erfolgreich aktiv sind", unterstreicht Daniel Rohloff, Verkaufsleiter Süd für Materialumschlag & Recycling bei Zeppelin. Welches Anforderungsprofil an das Equipment noch gestellt wird: harte Einsatzbedingungen zu meistern, die geprägt sind durch ein Umfeld mit vielen Feinpartikeln oder scharfkantigen Materialien. Auch unter diesen Umständen müssen die Geräte zuverlässig funktionieren. "Durch das Zeppelin-Niederlassungsnetz können wir Kunden einen flächendeckenden Service mit kurzen Reaktionszeiten bieten, der in der Branche Benchmark ist", verdeutlicht Schlump.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel