Anzeige

"bautec.INNOVATION AWARD" 2020

Die Nominierten stehen fest

Berlin (ABZ). – Von digitalen Arbeitsmitteln und Brennstoffzellen über Heizen mit Wasserstoff bis hin zu seriellem Bauen – die für den Innovationspreis "bautec.BÄR" 2020 nominierten innovativen Produkte und Systemlösungen bieten Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Beim "bautec.INNOVATION AWARD" ist das Fachpublikum die Jury. Vom 18. bis zum 21. Februar können Besucher ihr Votum für ihren bautec- oder Grünbau-Berlin-Favoriten abgeben. Die Preisverleihung findet am 21. Februar in Halle 3.2 im BAKA Forum der Messe Berlin statt.

Dort werden drei der "Bären-Preise" an die Erstplatzierten verliehen. Erstmalig gibt es auch einen Sonderpreis für Innovationen, die von Start-ups entwickelt wurden. Unter anderem sind Mitarbeiter der Technischen Universität Chemnitz für den Innovationsaward nominiert. Ebenso die Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG aus Leese, die Franken Systems GmbH aus Gollhofen oder die Georg Fischer GmbH aus Albershausen. Für den Start-up-Sonderpreis sind unter anderem die bex technologies GmbH aus Stuttgart und die Campo GmbH aus München nominiert. Für den Innovationswettbewerb der bautec gingen 36 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich und Italien ein. Die Fachjury setzt sich aus Prof. Dr. Susanne Rexroth von der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Cordula Fay vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen e. V. und Ulrich Zink vom BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e. V. zusammen. Sie traf eine Vorauswahl der Nominierten.

Auf einer Innovationssonderschau in Halle 3.2 werden die nominierten Neuheiten präsentiert. Mit einem anonymisierten Bogen können Messebesucher ihre Bewertungen abgeben. Die Ideen sollen auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet werden. Die Bewertenden sollen dabei unter anderem folgende Kriterien und Fragen berücksichtigen: Wie innovativ ist der Ansatz der Idee? Handelt es sich um eine Neu- oder um eine Weiterentwicklung? Wie hoch ist der praktische Nutzen und wie gut lässt sich die Idee handwerklich umsetzen?

Interessierte finden alle für den Wettbewerb nominierten Lösungen unter www.bautec.com/DieMesse/BautecInnovationAward und unter www.innovation-bauen.de/altbau/bautec.baer-2020. Informationen zum bautec-Rahmenprogramm sind unter www.bautec.com/events zusammengestellt. Das Programm wird laufend aktualisiert. Weitere Informationen gibt es unter www.bautec.com.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 01/02/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel