Bei Fußbodensanierung eingesetzt

Baustoffe
Foto: Duofor

Boden gut machen: Die schwalbenschwanzförmige Platte, im Volksmund "Schwalbenschwanzplatte" genannt, wird seit über 150 Jahren erfolgreich in der Fußbodensanierung eingesetzt und wurde von der Firma Duofor B. V. mit einer eigens konstruierten Profiliermaschine immer weiter entwickelt. Schwalbenschwanzplatten aus verzinktem Stahlblech dienen vielfach als Schalung und Bewehrung beim Aufbau der Verbunddecke auf Holzbalken oder schlanken Stahlkonstruktionen. Die Platten zeichnen sich durch eine geringe Höhe und in Verbindung mit Beton, Zementestrich oder Leichtbeton, durch ein geringes Gewicht aus.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in (m/w/d) beziehungsweise..., Köln  ansehen
Straßenwärterinnen / Straßenwärter (w/m/d) , Unna   ansehen
Ingenieur (m/w/d) Geo-, Naturwissenschaften oder..., Hannover  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen