Anzeige

Bessere Auslastung des Fuhrparks

Foto: Mecalac

Die Geschwindigkeit eines Laders kombiniert mit der Drehfunktion eines Baggers: Die MCR-Bagger von Mecalac erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 10 km/h. Die Reduzierung der Fahrtzeiten im Vergleich zu anderen Baggern führt laut Unternehmen zu mehr Produktivität, einer besseren Auslastung des Fuhrparks sowie zu einer besseren Auslastung der Maschine. Ferne könnten MCR-Bagger mit Ladeschaufeln effizient arbeiten. Das bedeutet, dass im Vergleich zu herkömmlichen Baggern 77 % mehr Material auf einmal bewegt werde, ohne Ausleger-Bewegungen oder schwenken. Außerdem könne mit den Ladeschaufeln in nur einem Arbeitsgang Material verteilt oder feinkörniger Boden abgezogen und so die Gesamtzykluszeit drastisch verkürzt werden. Bei den MCR-Baggern wurde der Schwenkradius um 35 % reduziert. Die Maschinen böten damit einen echten 360°-Kompaktradius, und zwar sowohl nach hinten (1254 mm) als auch nach vorne (1444 mm).

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 38/2019.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel