Anzeige

Sächsische Handwerker siegen im Bundes-Berufswettbewerb

Leipzig (dpa). - Fünf junge Handwerker aus Sachsen haben im deutschlandweiten Berufswettbewerb 2017 erste Plätze belegt. Sie wurden am Samstag in Leipzig auf der Mitteldeutschen Handwerksmesse ausgezeichnet, wie die Handwerkskammer Dresden mitteilte. Insgesamt hatten sich 44 Handwerker aus Sachsen für den Endausscheid qualifiziert. Neben den fünf Spitzenplätzen belegten sie außerdem zwei zweite und vier dritte Plätze. Als Sieger gingen Anlagenmechaniker Pascal Schreiter (Aue), Betonstein- und Terrazzohersteller Sven Dörr (Dennheritz, Landkreis Zwickau), Malerin Anna Eckstein (Annaberg-Buchholz), Metallblasinstrumentenmacher Tobias Ackerschewski (Leipzig) und Zupfinstrumentenmacher Moritz Fischer (Klingental) hervor.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=357&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel