Fensterbau

Preisgekrönte Silikon-Klebstofftechnologie

Der neue strukturelle Klebstoff Sikasil AS-66 von Sika wurde speziell für die professionelle, handwerkliche Fensterverklebung entwickelt.

Stuttgart (ABZ). – Der strukturelle Klebstoff Sikasil AS-66 basiert auf der Sika PowerCure Technologie für beschleunigte Klebstoffe und wurde speziell für die professionelle, handwerkliche Fensterverklebung entwickelt. Die Nutzung des Glases als versteifendes Element im Fensterbau bietet viele Vorteile. Bspw. resultieren daraus einbruchhemmende Eigenschaften. Zudem können außergewöhnliche Gestaltungsdesigns, wie Fenster in Übergrößen, realisiert werden. Bei geklebten Fenstern wird darüber hinaus ein Absenken der Glasscheibe vermieden. Dazu trägt auch der Einsatz modernster Klebstoffe bei.

Sikasil AS-66 ist flexibel einsetzbar und ideal für mobile Arbeiten, wie die Baustellenverglasung und die Fensterreparatur. Durch die hohe Dehnungsaufnahme bei sehr guter Festigkeit eignet sich der Klebstoff besonders für die Glasverklebung im Bereich des Einbruchschutzes und im Sonderbau. Neben einer schnellen, klimaunabhängigen Härtung besitzt der Montageklebstoff auch ein sehr breites Haftspektrum, vor allem auf Glas und beschichtetem sowie unbeschichtetem Metall. Darüber hinaus zeichnet sich Sikasil AS-66 durch eine hervorragende Beständigkeit gegen UV-Strahlung, hohe Temperaturen und Witterungseinflüsse aus. Dank der beschleunigten Aushärtung des Klebstoffs entstehen zudem nur geringe Wartezeiten. Für die einfache Verarbeitung komplettieren der PowerCure Dispenser und die PowerCure Mischerdüse das System. Der Dispenser ist so präzise und leistungsfähig wie eine High-Tech Pumpe. Exaktes Dosieren und Mischen sind dabei genau aufeinander abgestimmt. Zudem besitzt er eine hohe Austragsleistung. Dadurch ist der Klebstoff auch in tiefe oder enge Spalten leicht applizierbar.

Durch die Sika PowerCure Technologie können einkomponentige PU- und Silikon-Klebstoff-systeme mit geringem Arbeitsaufwand auch für kleinere Anwendungen beschleunigt werden. Bei der Entwicklung der Sika PowerCure Technologie legte man ein besonderes Augenmerk auf die Qualität, das ergonomische Design und die Leistungsfähigkeit des Systems. Dadurch überzeugt es mit unübertroffener Anwenderfreundlichkeit und hoher Zuverlässigkeit, auch unter strengsten klimatischen Bedingungen. Der Akkuantrieb des Dispensers ermöglicht den mobilen Einsatz ohne störende Kabel oder Kompressor. Selbst bei den in der Fensterreparatur typischen rauen Arbeitsbedingungen im Freien gibt es dadurch keine Einschränkungen. Die bewährte Schlauchbeutelverpackung der Sika PowerCure Klebstoffe wurde mit dem Ziel entwickelt, Abfälle zu reduzieren und den Verarbeitern einen einfachen, schnellen Beutelaustausch zu ermöglichen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=304++380&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel