Intelligente hydrostatischer Antrieb

Bagger und Lader
Foto: Zeppelin

Neue Serie: Die Caterpillar Radlader der neuen M-Serie in der Klasse 10 bis 17 t sind mit deutlich sparsameren Stufe-4-Motoren mit Partikelfilter und Harnstoffeinspritzung und intelligentem hydrostatischem Antrieb ausgerüstet. Die neuen Maschinen bieten mehr Motorleistung und höhere Kipplast bei nochmals reduziertem Kraftstoffverbrauch. Mit der optimierten Z-Kinematik mit Parallelhub und der elektrohydraulischen Ansteuerung der Arbeitshydraulik übernehmen sie wichtige Merkmale der nächsthöheren Radladerklasse. Der elektronisch gesteuerte Hydrostat mit vier Geschwindigkeitsbereichen, stufenloser Felgenzugkraftregelung und stufenlosem Kriechgang verteilt die Kräfte für Fahren und Laden automatisch optimal. Das Ergebnis: maximale Beschleunigung und Steigfähigkeit genauso wie hohe Hub- und Grabkräfte und damit noch schnellere Zykluszeiten. Alle Maschinen sind optional mit dem offenen Caterpillar Flottenmanagement Product Link ausgestattet und können insbesondere für industrielle Einsätze mit einer Vielzahl an Anbaugeräten geliefert werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen