Anzeige

Minikrane und Geländestapler

Arbeitsbühnenvermieter erweitert Portfolio

Mateco, Arbeitsbühnen und Aufzüge, Handel und Verleih

Einsatz des Geländestaplers.

Stuttgart (ABZ). – Im Bereich der Arbeitsbühnenvermietung ist mateco bei seinen Kunden bereits als Allround-Anbieter bekannt. Über 7000 Geräte befinden sich im Mietpark, in den laufend investiert wird. Nun runden zwei weitere Geräte das Mietportfolio ab: Minikrane und Geländestapler. "Wir wollen damit auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und unser Portfolio sinnvoll erweitern", so mateco.

Kunden können bei mateco aus zwei verschiedenen Modellreihen der Minikrane aus dem Hause Unic wählen: Aus der 3er-Serie MK 1235 D/E 380V KE und der 5er-Serie MK 2050 D/E 380V KE. Beide Minikrane bestechen durch ihre Kompaktheit und sind die ideale Ergänzung für den Materialtransport. Ist der Zugang zu schmal oder der Arbeitsbereich nur eingeschränkt nutzbar, sind Minikrane eine geeignete Lösung. Der Einsatzbereich ist vielfältig, angefangen vom Innen- und Außenbereich bis hin zu Einsätzen im Anlagenbau, Einkaufszentren, Garten- und Landschaftsbau, Messebau, Reinigung, Sanierung u. v. m.

Die neuen Minikrane können sowohl mit Elektroantrieb als auch mit Dieselmotor betrieben werden und verfügen serienmäßig über eine Funkfernsteuerung. Damit ist auch unter schwer einsehbaren Bedingungen präzises Arbeiten möglich. Auch bei diesen Geräten bietet mateco zwei verschiedene Baureihen: Den Geländestapler GSG 30 D 4x4 und den GSG 50 D 4x4. Ob bis zu 3 t oder 5t schwer, ob bis zu 5 m oder 5,5 m hoch, selbst unter extremen Bodenbedingungen gelangen diese Maschinen überall hin, wo andere Stapler nicht hinkommen. Die Kombination aus Einfachheit und Produktivität machen die beiden Modellreihen zu unverzichtbaren Helfern auf der Baustelle.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=199++200&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 25/2016.

Anzeige

Weitere Artikel