Anzeige

Neue Generation des Allrounders

Potenziertes Leistungs-Plus für die Abdichtung

Das neue MB 2K ist wirtschaftlich, es lässt sich schlämmen, spachteln und spritzen.

Löningen (ABZ). – Die nächste Generation der multifunktionalen Bauwerksabdichtung von Remmers trägt den Namen MB 2K. Das Produkt hat eine verbesserte Rezeptur mit einer Rissüberbrückung von 3 mm sowie einer ebenso geringen Schichtdicke beim Anwender. Hinzu kommen kurze Trocknungszeiten: Die neue Generation von MB 2K ist nach 9 Std. anfüllbar und bereits nach 18 Std. durchreagiert. Mehrwert bietet es ferner bei der effizienten manuellen bzw. maschinellen Verarbeitung – sowohl im Schlämm- als auch im Spachtel- und Spritzverfahren. Die Entwickler von Remmers haben viele Produkteigenschaften des Vorgängers beibehalten: Druckbeständigkeit, hohe Haftzugfestigkeit auf sehr vielen Untergründen und flexible Dehnfähigkeit. Das neue MB 2K ist darüber hinaus überstreichbar, UV-, frost- und tausalzbeständig.

Aufgrund seiner hohen Klebkraft auf sehr vielen Untergründen lassen sich auch komplizierte Materialwechsel schnell, einfach und dauerhaft abdichten. Daher eignet sich das vielseitige Produkt zur Sockel-, Putz- und Außenabdichtung ebenso wie zur Abdichtung unter Wänden. Eine weitere Einsatzmöglichkeit von MB 2K ist der Übergang im Sockelbereich beim Anschluss bodentiefer Fenster.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel