Anzeige

Richtig eingeheizt

Dem Winter die kalte Schulter gezeigt

Wilms, Baustellen, Ausstattung & Zubehör

Mittels Verteilern beheizten die vor dem Rohbau aufgestellten Wilms-Geräte die betroffenen sieben Flächen.

München (ABZ). – Beim Projekt "Baumkirchen Mitte" im Münchner Osten entstehen bis 2017 rund 350 neue Wohnungen. Wegen des engen Terminplans wird auf der Großbaustelle der Bauunternehmung Baresel den ganzen Winter auch bei Schnee und Frost durchgearbeitet. Dabei mussten trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt einige Decken betoniert werden.

Um kein Risiko einzugehen, wurden die zu betonierenden Abschnitte mit Folien ausgekleidet und mit zwei großen Wilms-Heißluftturbinen aus dem Cramo-Mietpark München-Ost vollflächig und durchgehend beheizt: eine BV 385 mit 110 kW und eine BV 535 mit 150 kW Heizleistung. Da die Abschnitte aus mehreren zu beheizenden Räumen bestanden und für so viele Heizgeräte kein Platz war wurden die Heizgeräte mit3-Weg- bzw. 4-Weg-Schlauchverteiler ausgerüstet. So konnten die zwei Geräte sieben Flächen gleichzeitig beheizen, was dem Baufortschritt eine enorme Zeitersparnis brachte.

"Wir vermieten bei Cramo Gas- und Elektroheizer von 3 bis 110 kW sowie Öl-Heißluftturbinen mit Heizleistungen bis 150 kW.

Die Wilms-Geräte BV 385 und BV 585 gehören wegen ihres hohen Wirkungsgrades und der baustellengerechten Ausführung dabei zu den am meisten angemieteten Bauheizungen", so Cramo-Außendienst-Mitarbeiter Ronny Busschers.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=196&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel