Anzeige

Städtische Nachverdichtung

Denkmalgeschütztes Kontorhaus erneuert

Leipzig (ABZ). – Gleich mehrfach wurde die Sanierung und Aufstockung eines denkmalgeschützten Kontorhauses in Leipzig ausgezeichnet – als positives Beispiel für innerstädtische Nachverdichtung und für die geforderte Nutzungsmischung von Wohnen und Arbeiten. Die Knoche Architekten BDA ergänzten den massiven Bestand um massives Volumen und verwendeten dafür Poroton-Ziegel des...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel