Anzeige

Trägerfähigkeitssteigerung erreicht

Neuartige Durchstanzbewehrung für Fundamente wurde entwickelt

Langenfeld (ABZ). – Je größer das Gebäude, desto größer sind auch die Querkräfte, die punktartig auf Stahlbetonplatten einwirken. Um ein Durchstanzen der Stütze durch Betonplatten zu verhindern, kommt im Lasteinleitungsbereich der Stützen häufig eine Durchstanzbewehrung, üblicherweise aus Doppelkopfbolzen oder Bügelbewehrung, zum Einsatz. Halfen hat mit der HDB-Z...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 33/2019.

Anzeige

Weitere Artikel