Anzeige

Triflex Praxisseminare 2017

Abdichtungen mit Flüssigkunststoff

Minden (ABZ). – "Gemeinsam geschult!" Unter diesem Motto bildet Triflex von Anfang Februar bis Mitte April 2017 wieder Fachverarbeiter für Bauwerksabdichtungen mit Flüssigkunststoff aus. Die eintägigen Praxisseminare finden bundesweit statt. Ein solider Mix aus Theorie und Praxis soll der Grundstein für eine erfolgreiche Tätigkeit im Bereich der Flüssigkunststoff-Abdichtung für die Teilnehmer werden. Dabei werden die Teilnehmer je nach Kenntnisstand eingeteilt.

Die Unterteilung in unterschiedliche Seminartypen hat den Vorteil, dass der jeweilige Seminarinhalt gezielter auf die Bedürfnisse abgestimmt und auf diese Weise ein optimaler Lernerfolg gewährleistet werden kann. Mit dem ersten Modul "Details sicher abdichten" richten sich die Triflex Detailabdichtungsseminare an Dachdecker, Bautenschützer oder sonstige Verarbeiter, die in ihrem Alltag häufig mit schwierigen Detail-Abdichtungen konfrontiert sind. Neben einer fachgerechten Prüfung und Vorbehandlung des Untergrundes steht die Durchführung sicherer Detail-Abdichtungen an verschiedenen Modellen im Vordergrund.

Im Rahmen des zweiten Moduls "Fachgerechtes Abdichten und Beschichten werden Grundkenntnisse im Bereich der Abdichtung und Beschichtung mit Flüssigkunststoffen vermittelt. Von der Untergrundprüfung, Untergrundvorbehandlung über die Abdichtung im Wandanschlussbereich bis hin zur Flächenabdichtung und -beschichtung. Der Schwerpunkt liegt auf einer sicheren und fachgerechten Applikation einer direkt begehbaren Balkonabdichtung inkl. Oberflächengestaltung. "Funktion und Design: Abdichten und kreativ gestalten" ist das Thema des dritten Moduls. Dieses Angebot ist für Teilnehmer konzipiert, die bereits über Grundkenntnisse mit Flüssigkunststoff-Abdichtungen und -Beschichtungen verfügen. Dies kann entweder durch langjährige Triflex-Praxiserfahrungen oder den Besuch eines Triflex Praxisseminars innerhalb der letzten drei Jahre sichergestellt sein. Im Fokus der Oberflächenseminare stehen verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung von Balkonen, Terrassen, Laubengängen sowie Rollstuhlrampen. In Kleingruppen werden im Seminarverlauf verschiedene Oberflächenvarianten ausgeführt. Die Seminarmodule 1 bis 3 finden an aufeinander folgenden Tagen in zahlreichen unterschiedlichen deutschen Städten statt. Der nächste Kurs wird vom 21. bis 23. Februar 2017 in München abgehalten. Details zu den Seminaren, Termine und Anmeldeformular unter www.triflex.com/praxisseminare.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++357&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 07/2017.

Anzeige

Weitere Artikel