Usetec 2014

Gebraucht-Technik zum Anfassen

Usetec Köln
Das Angebot der Usetec umfasst gebrauchte Maschinen und Anlagen für alle Branchen und Industriezweige. Die Messe findet in diesem Jahr von Montag, 5. Mai, bis Mittwoch, 7. Mai in der Halle 9 der Koelnmesse mit angrenzendem Freigelände statt. Foto: Messe

KÖLN (ABZ). - Vom 5. bis 7. Mai findet die Usetec 2014 in Köln statt. Zur Weltmesse für Gebrauchttechnologie erwarten die Veranstalter Hess und Koelnmesse wieder Einkäufer aus über 100 Ländern. Täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr präsentieren 323 Aussteller aus 23 Ländern ihre Angebote.Sie zeigen gebrauchte Maschinen- und Anlagen und Dienstleistungen für nahezu alle Industriezweige. "Wir spüren bei den Anbietern eine wachsende positive Stimmung", betonen Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse und Florian Hess, Geschäftsführer der Hess GmbH, Weingarten/Baden: "In verschiedenen Regionen der Welt wird verstärkt nach Technik aus zweiter Hand gesucht."Das bestätigen die Partner der Usetec. Der Bundesverband des Deutschen Exporthandels (BDEx), Berlin, rechnet für 2014 mit einem Exportzuwachs von 3 %. Gebrauchtmaschinenausfuhren werden überproportional stark ansteigen und ein Plus von bis zu 6 % erreichen. "Als Gründe für diese optimistische Prognose sind besonders die wiederansteigende Nachfrage aus Südeuropa und die anhaltenden Nachfrageimpulse aus den Schwellenländern zu sehen", erklärt Jens Nagel, Geschäftsführer des BDEx. "In südeuropäischen Ländern wie Italien, Spanien und Griechenland mehren sich die Anzeichen dafür, dass die Durststrecke der Finanzkrise überwunden ist." Reformen würden langsam, aber sicher greifen. "Dies führt zu einem Anstieg der Nachfrage bei gebrauchten Maschinen und Anlagen", so Nagel. "Bspw. für die Nahrungsmittelindustrie und die Metallbearbeitung." Weiteres Wachstum erwartet der BDEx vor allem aus den aufstrebenden Ländern in Asien, Südamerika und Afrika. "Die Staaten West- und Ostafrikas profitieren vom Rohstoffboom und investieren kräftig in die Verkehrsinfrastruktur", verweist Jens Nagel auf den Straßenbau und den Bau oder Ausbau von Häfen und Flughäfen. "Davon kann auch der Export gebrauchter Baumaschinen profitieren."Kurt Radermacher, Geschäftsführer des Fachverbandes des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e. V. (FDM), Bonn, blickt längerfristig voraus. "Auf Dauer können sich nur Firmen behaupten, die sich der großen Internationalität des Gebrauchtmaschinenmarktes stellen und eine aktive Vertriebs-politik betreiben." Dazu gehört einerseits eine seriöse Internetplattform, "wie sie die Lager haltenden Gebrauchtmaschinenhändler innerhalb des FDM bereits vor 14 Jahren mit MachineStock.com selbst geschaffen haben." Und andererseits die Gebrauchtmaschinenmesse Usetec, wie Radermacher ergänzt. "Denn das persönliche Kennenlernen und der Austausch sind durch nichts zu ersetzen", weiß der Verbandsgeschäftsführer. "Wir haben dem Rechnung getragen und gemeinsam mit unseren Messepartnern, Hess und Koelnmesse, ein neues, einzigartiges Konzept erarbeitet."So steht die Marke Usetec mittlerweile für die ganze Welt der Gebraucht-Technik. "Das gesamte Jahr auf den Kombi-Webseiten Usetec.com + MachineStock.com und einmal im Jahr real zum Anfassen in Köln auf der Messe", beschreibt Kurt Radermacher. Zur Messeausgabe 2014 hat der FDM einen besonderen Schwerpunkt auf rechtliche Aspekte rund um den Gebrauchtmaschinenhandel gesetzt. Auf dem FDM-Messestand kann ein Zollrechtsexperte befragt werden – insbesondere zur Zollabwicklung in den elektronischen Zollverfahren (ATLAS und EMCS). Auch der führende internationale Verband der Gebrauchtmaschinenhändler – European Association of Machine Tool Merchants (EAMTM) – ist mit einem neuen Internet-Angebot auf der Messe vertreten."Wir stellen in Köln erstmals öffentlich machinedeal.com vor", sagt André Skenazi. "Die neue Online-Datenbank wurde letztes Jahr aus der Taufe gehoben", erzählt der EAMTM-Generalsekretär. "Es handelt sich um eine Hochgeschwindigkeitsplattform, auf der Käufer über 20.000 lagergehaltene Maschinen finden können.Der EAMTM hebt außerdem die starke Präsenz seiner Mitglieder auf der Messe hervor. "Bei der aktuellen USETEC sind mehr als 40 Mitglieder aus zwölf Ländern dabei" betont André Skenazi. "Wie in den Vorjahren stellen wir damit die größte internationale Gruppe von organisierten Gebrauchtmaschinenhändlern."Der Stand des in Brüssel ansässigen Verbandes wird wieder zur zentralen Anlaufstelle für alle Mitglieder – mit mehrsprachiger Unterstützung bei Gesprächen mit Messebesuchern aus aller Welt. Mehr zur Messe erfahren Interessierte auf der Seite www.usetec.com im Internet.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen