VDA

Hoffnung Europa

Berlin (dpa). – Die deutschen Lastwagenbauer setzen vor der Automobilschau in Hannover alle Hoffnungen auf den westeuropäischen Markt. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) rechnet trotz einer leichten Abschwächung in der zweiten Jahreshälfte noch mit einem Plus von 8 % auf 280.000 Einheiten, sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann in Berlin im Vorfeld der IAA Nutzfahrzeuge. In den ersten sieben Monaten stiegen die Neuzulassungen von Lastwagen mit mehr als 6 t Gewicht in Westeuropa noch um 12 %. Weltweit rechne der VDA aber mit einem Anstieg der Verkäufe von Lastwagen mit mehr als 6 t Gewicht von 3 %. Auch in China dürf-te das Geschäft mit schweren Nutzfahrzeugen in diesem Jahr wieder deutlich anziehen. In den USA rechnet der Verband hingegen mit einem Rückgang. Russland und Brasilien bezeichnete Wissmann als "Sorgenkinder".

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen