Anzeige

Wickelfalzrohre

Durchmesser bis zu zwei Meter im Programm

MSL, Baustoffe, Rohr- und Leitungsbau

MSL bietet zahlreiche Rohre mit Durchmessern von 40 mm bis 2000 mm an – wie beispielsweise Verdrängungsrohre oder das biegbare Aussparungsrohr AR-flex.

SÖTERN (ABZ). - Bereits seit 1962 werden innenkalibrierte Wickelfalzrohre in der MSL-Produktionshalle in Nohfelden/Sötern hergestellt. Diese Rohre kommen in der Lüftungs- und Bauindustrie in unterschiedlichen Ausführungen zum Einsatz. Für die Bauindustrie produziert das im Saarland beheimatete Unternehmen Mathieu Schalungssysteme und Lufttechnische Komponenten GmbH, Aussparungs-, Verdrängungs- und Schalrohre bis zu einem Durchmesser von 2,0 m. Für größere Durchmesser hat das Unternehmen runde wellprofilierte Schalungssysteme im Angebot die z. B. als Schachtschalung oder runde Außenschalung zum Einsatz kommen. MSL-Wickelfalzrohre werden je nach Produkt und Durchmesser in unterschiedlichen Materialstärken ausgeführt. Hierbei ist jedoch nicht allein die Blechstärke, sondern auch die Form, Höhe und Anzahl der Verstärkungssicken für die Festigkeit ausschlaggebend. Das Aussparungsrohr ist ein linksgängiges und schraubenförmig gebogenes und gefalztes Wickelfalzrohr mit Verstärkungssicken von 2,5 mm bis 9 mm Sickenhöhe. Die Materialstärke beträgt je nach Durchmesser 0,2 bis 0,75 mm.

Als Alternative zu den Standardrohren produziert der Hersteller nach eigenen Angaben seit 2007 ein biegbares Aussparungsrohr unter der Produktbezeichnung AR-flex. Alle Wickelfalzrohre des Herstellers sind laut MSL wasserdicht, sodass später beim Betonieren und Rütteln kein Zementleim eindringen kann. MSL-Verdrängungsrohre kommen z. B. als Aussparungsrohr oder bei Pfahlgründungen, im Tunnel- oder Brückenbau zum Einsatz. Weiter zum Lieferprogramm des Herstellers gehören Fundamentköchersystem in well- und trapezprofilierter Ausführung nach DIN 1045-1, Fundamentseitenschalungssysteme, Sohlen- und Deckenrandschalung, Aussparungen als Schalstreifen flach oder in Rollenware, Arbeitsfugensysteme und Sonderschalungen. 

ABZ-Stellenmarkt

Technischen Leiter (m/w/d), Steinfeld im Oldenburger Münsterland und Schermbeck, Kreis Wesel  ansehen
https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++401&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 02-2013.

Anzeige

Weitere Artikel