Anzeige

Architekturideen realisieren

Mit flexiblem Rohbau-System Zeit sparen

Dennert, Wohnungsbau

Das Haus wird nach den individuellen Plänen eines Architekten wetterunabhängig unter permanenter Qualitätskontrolle in einer modernen Fabrik – nach den hohen Qualitätsstandards der Vorfertigungsindustrie – millimetergenau vorgefertigt. 

SCHLÜSSELFELD (ABZ). - Mit einem neuen hoch entwickelten Bausystem, das solide Massivbauweise und werkseitige Vorfertigung konsequent verbindet, kann der komplette Rohbau von Ein- und Mehrfamilienhäusern, inkl. Fenster, Türen und Dach, schnell und ohne Stress erstellt werden. Diese Bauweise bietet zudem viele architektonische Möglichkeiten. Die ideale Alternative für Individualisten, die Massivbauweise bevorzugen und dennoch schnell und stressfrei bauen wollen.

"Mit dem neuen XCON Massivbau-System ist eine größere Präzision und Qualität durch rationelle Vorfertigungsmethoden möglich", so Christof Wirth von der Schlüsselfelder Bau-Ideenschmiede Dennert. Das neue Bausystem bedeutet Präzision von Anfang an. Denn damit wird die Baustelle weitgehend in die Fabrik verlagert. Es wird praktisch wetterunabhängig und termingenau gebaut. Ob für den privaten Hausbau, den Geschossbau oder Objektbau. Aus der Fabrik kommen die Fertigteile direkt zur Baustelle.

Anstatt wie gewohnt Stein auf Stein zu setzen, werden Wände, Decken, Treppen und viele andere Bauteile komplett und fix und fertig angeliefert und blitzschnell montiert. Was in der Regel wochen- oder gar monatelang auf der Baustelle passiert, wird schonim Werk erledigt. Ob großformatige Außenwandelemente mit Fenstern, Elektroleerrohre, Wärmedämmverbundsysteme, Deckenelemente mit integrierter Deckenheizung, Kamine aus einem Guss, extravagante Treppenlösungen oder wärmegedämmter Dachstuhl. Viele Architekturideen können mit diesem neuen Bausystem realisiert werden. Das Haus wird nach den individuellen Plänen eines Architekten wetterunabhängig unter permanenter Qualitätskontrolle in einer modernen Fabrik – nach den hohen Qualitätsstandards der Vorfertigungsindustrie – millimetergenau vorgefertigt und von einem einzigen, eingespielten Dennert-Montageteam termingerecht vor Ort montiert. Da alle Bauteile trocken und statisch belastbar sind und Fenster und Türen bereits ab Werk in die Außenwände eingebaut werden, ist diese neue Bauweise extrem schnell ausbaufertig.

Clevere Lösungen wie die Elektroleerdosen und Installationskanäle erleichtern darüber hinaus den Ausbau. Auch die Fassade ist dank des werkseitig angebrachten Vollwärmeschutzes an der Modul-Wand schnell fertig gestellt.

Systembau und Sonderfertigungen verschmelzen. Hochmoderne, ausgereifte Fertigungsmethoden erlauben es, individuelle Anforderungen schnell, wirtschaftlich und mit höchster Präzision zu realisieren.

Das neue Massivbau-System XCON gibt es in zwei Ausbaustufen. Paket 1: ohne Dämmung, Fenster, Türen und Dach. Paket 2: geschlossener Rohbau mit Dämmung, Außenputz, Fenstern, Türen und Dach.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel