Auftragslage bei Bauindustrie gut – Rendite schwach

Osnabrück (dpa). – Die Bauindustrie in Niedersachsen und Bremen verzeichnet im laufenden Jahr deutlich mehr Aufträge. Im Zeitraum von Januar bis August nahmen die Auftragseingänge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,6 % auf knapp 5,9 % Euro zu, wie der Präsident des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen, Thomas Echterhoff, kürzlich in Osnabrück sagte. Die Auftragslage entspreche aber nicht der Ertragslage, fügte er hinzu: „Mit 2 % haben wir keine hohe Rendite.“  Trotz der guten Auftragslage schrumpfte die Beschäftigtenzahl im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum leicht um 0,2 % auf 84 909 Menschen. Das sei eine Folge des demografischen Wandels, sagte Echterhoff. Viele Unternehmen hätten Schwierigkeiten, Lehrstellen zu besetzen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=410&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel