Anzeige

Bauindustrie erwartet sechs Prozent mehr Umsatz in diesem Jahr

Berlin (dpa). - Die Hochkonjunktur am Bau dauert an. Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes steigerten ihre Umsätze in den ersten beiden Monaten des Jahres um 15,7 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr erhöhte der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie am Mittwoch seine Jahresprognose von 4 auf 6 %. Auch 2019 dürften es rund 6 % sein, hieß es. Der Auftragsbestand der Baufirmen lag zum Jahreswechsel auf dem Rekordniveau von 41 Mrd. Euro, das waren 17 % mehr als ein Jahr zuvor, wie der Verband auf seiner Jahrespressekonferenz in Berlin mitteilte. Stärkster Treiber der Bauwirtschaft ist der Wohnungsbau. Inzwischen gebe es bei den Genehmigungen für Neubauten einen Überhang von mehr als 400.000 Wohnungen. Das sei mehr als in einem Jahr gebaut werden könne.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=541++410++351&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel