Anzeige

Baukonjunktur im Nordosten dreht im August ins Plus

Schwerin (dpa). - Die Baukonjunktur ist nach Angaben des Branchenverbands im August endlich angesprungen. "Zum ersten Mal in diesem Jahr verzeichnen die Bauunternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,1 %", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bauverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Jörn-Christoph Jansen, am Montag in Schwerin über die ersten acht Monate dieses Jahres. Im August habe der Umsatz 28,7 % über dem Vorjahresmonat gelegen und die konjunkturell negative erste Jahreshälfte ausgeglichen. Insbesondere im Wohnungsbau sei ein deutlicher Aufwärtstrend zu verzeichnen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=351&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel