Baureihe erweitert

Neues 40-PS-Modell geht an den Start

Echt (ABZ). – Ab sofort vertreibt Dabekausen neben den 2019 eingeführten Modellen der McConnel-Robocut-GEN-II-Baureihe auch die jüngste Neuentwicklung, den RC40 mit 40 PS. Dieses neue Mittelklassemodell schließt die Lücke zwischen dem RC28 als kleinsten Mähroboter von McConnel mit 28 PS und den größeren Hochleistungs-Maschinen mit 56 PS beziehungsweise 75 PS.
Maschinen für den GaLaBau
Die kompakte Hetronic-Fernsteuerung ermöglicht die Bedienung der Maschine aus bis zu 150 m Entfernung. Foto: Robotcut

Der Robocut2 RC40 wurde speziell für die Bewältigung von schwierigem Terrain entwickelt. Er verfügt über einen niedrigen Schwerpunkt und robuste Gummiraupen und kann so Herstellerangaben zufolge problemlos in jedem Gelände und bei Steigungen bis zu 55° eingesetzt werden. Dabei bleibt der Maschinenführer mithilfe der Fernsteuerung immer außerhalb der Gefahrenzone.

Kraftquelle des Robocut2 RC40 ist ein 40 PS starker Dreizylinder-Dieselmotor von Yanmar, der mit einem DPF-Filtersystem ausgestattet ist und so die neuesten Emissionsvorschriften der Stufe V auch ohne den Einsatz von Adblue erfüllt.

Der Antrieb erfolgt hydrostatisch. Dazu stehen zwei Geschwindigkeitsbereiche von bis zu 4 km/h in der ersten und bis zu 7 km/h in der zweiten Stufe zur Verfügung. Der Robocut2 RC40 kann neben den Standard-Gummiraupen auch mit verschiedenen anderen Optionen wie Raupen mit A/S Profil, oder mit Steigeisen und Spikes ausgestattet werden. Damit bewältigt die Maschine auch Hänge mit bis zu 55° Neigung in jeder Richtung problemlos.

Doppelte Überrollschutzbügel und vollständig geschlossene Ganzmetall-Karosserieteile verhindern nicht nur das Eindringen von Staub und Schmutz, sondern sorgen auch bei Arbeiten unter rauen Bedingungen für einen sehr guten Schutz und die Langlebigkeit der Maschine.

Mit der bewährten Hetronic-Handfernsteuerung lässt sich laut Unternehmen der Robocut2 RC40 intuitiv und einfach bedienen. Die Arbeitsreichweite beträgt 150 m.

Zwei große Joysticks ermöglichen die Steuerung von Bewegung, Lenkung und Anbaugeräten, während wichtige Funktionen hinsichtlich Getriebe, Rotordrehzahl, Geschwindigkeitsstufe, Kühlerselbstreinigung und Not-Aus per Tastendruck abgerufen werden können.

Der neue RC40 lässt sich mit einer umfangreichen Palette von Schneid-, Mäh- und Mulchwerkzeugen kombinieren. Weitere Anbaugeräte wie Stubben-, Graben- und Schneefräsen oder Vorrichtungen für den Materialumschlag machen den RC40 zu einer vielseitigen, ferngesteuerten Arbeitsplattform, die Sicherheit, Produktivität und Effizienz bei einer Vielzahl von Anwendungen spürbar erhöht. Der Robocut2 RC40 ist ab sofort verfügbar.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Maschinen für den GaLaBau bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen