Anzeige

Dachstick

Einfacher gegen Sturmschäden sichern

Nelskamp, Dachbaustoffe, Sicherheit

Bisher werden Dachziegel überwiegend mit Sturmklammern gesichert. Der Dachstick von Nelskmap soll nun die Sturmsicherung am Steildach revolutionieren.

SCHERMBECK (ABZ). - Bisher werden Dachziegel überwiegend mit Sturmklammern gesichert. Der Dachstick von Nelskmap soll nun die Sturmsicherung am Steildach revolutionieren: Seine Befestigung an der Lattung erfolgt in einem Arbeitsschritt ohne zusätzliches Werkzeug. Zzt. bietet das Unternehmen aus Schermbeck die Windsogsicherung mit dem DachziegelF 12 Ü – Süd an. Für diese Kombination bestätigte der ZVDH die Hinterlegung der Materialgarantie. "Dachstick" ist eine Wortschöpfung aus dem deutschen "Dach" und dem englischen "stick" (stecken/befestigen). Das Befestigungselement besteht aus faserverstärktem Spezialkunststoff, der sich schon in der Formel 1, Medizintechnik und Raumfahrt bewährt. Zudem ist das recycelbare Material besonders leicht – ohne scharfe Kanten.

Bereits im Werk werden Dachstick und Ziegel zu einer Einheit: Dazu wird die Dachpfanne gepresst, mit einem Hinterschnitt versehen und gebrannt. Danach fixiert ein Dübel den Stick am Hinterschnitt. Somit sind weder Extra-Werkzeug bei der Eindeckung noch die aufwändige Lagerhaltung der unterschiedlichen Klammern erforderlich. Die Verarbeitung ist einfach, schnell und wirtschaftlich: Der Dachstick wird aufgeklappt, die Dachpfanne wie üblich verlegt und der Stick auf die Lattung geschoben. Zur Begradigung der Eindeckreihen kann das Sturmsicherungssystem von außen seitlich verschoben werden und ermöglicht so ein optimales Deck Bild.

Bei späteren Reparaturen oder Baumaßnahmen ist ein unkomplizierter, kostengünstiger Austausch möglich: Mit Hilfe des Dachstick-Revis kann die Sturmsicherung mit wenigen Handgriffen von außen gelöst und wieder befestigt werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=189++341&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel