Anzeige

Ausgezeichnetes Personalmanagement

Lafarge Deutschland als Top Arbeitgeber zertifiziert

Lafarge, Bauwirtschaft, Arbeitsmarkt, Unternehmen

Nahmen die Auszeichnung bei der Preisverleihung für Lafarge entgegen (v. l.): Danilo Buscaglia, Antje Enderling und Lena Zara Beythien.

DÜSSELDORF/KARSDORF (ABZ). - Lafarge Deutschland wurde als Top Arbeitgeber Deutschland 2014 zertifiziert. Damit gehört das Unternehmen zu den insgesamt 151 Organisationen, die das international tätige Zertifizierungsunternehmen Top Employers Institute auf einer Festveranstaltung in Düsseldorf auszeichnete.

Mit der Zertifizierung bescheinigt das Institut den Unternehmen eine herausragende Personalpolitik und -praxis, die sich durch hohe Mitarbeiterorientierung und überdurchschnittliche Arbeitgeberleistungen auszeichnet. Bewertet wurden die Teilnehmer in den fünf Kategorien Primäre Benefits (Vergütung), Sekundäre Benefits (u. a. Work-Life-Balance), Training & Entwicklung, Karrieremöglichkeiten sowie Unternehmenskultur Management.

Antje Enderling, Personaldirektorin bei Lafarge: "Ein attraktiver Arbeitgeber zu werden ist ein Prozess, und wir wissen: Noch sind wir nicht perfekt. Aber gerade dieses Bewusstsein treibt uns an! Wir motivieren unsere Mitarbeiter, aktiv an der erfolgreichen Entwicklung von Lafarge mitzuwirken."

Als sehr positiv beurteilte das Institut unter anderem die Entwicklungs- und Traineeprogramme von Lafarge, Zuschüsse zu den Verpflegungskosten, leistungsbasierte Vergütungen, flexible Arbeitszeiten wie Gleit-zeit und Home Office, selbstständige Planung und Arbeitsteilung sowie die Integra-tionsprozesse für neue Mitarbeiter.

Das Zertifizierungssiegel gilt ein Jahr lang. "Wenn wir es nun in unserer Kommunikation einsetzen, ist es Ansporn, uns weiter zu verbessern. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern wollen wir uns entwickeln und optimieren", so Geschäftsführer Danilo Buscaglia bei der Preisverleihung.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel