"Die Kabinensteuerung der Zukunft"

Zahlreiche Neuheiten erleichtern die Arbeit

Fritzmeier Kabine Unternehmen
Fritzmeier Cabs bringt seine Neuheiten gemäß dem Motto "Die Kabinensteuerung der Zukunft" mit nach Hannover. Foto: Fritzmeier

GROßHELFENDORF (ABZ). - Fritzmeier Cabs präsentiert sich auf der CeMAT in Halle 25 am Stand G 10 nach eigenen Angaben wieder als Vordenker und Innovationsführer. Unter dem Motto: "Die Kabinensteuerung der Zukunft" hat der europäische Marktführer für Kabinenbau einen Strauß an Neuheiten entwickelt, die den Arbeitsalltag erleichtern. Im Mittelpunkt steht dabei ein innovatives Steuerungs-System mit dem der Fahrzeugbediener alle Funktionen in der Kabine bequem und sicher einstellen sowie steuern kann. Alle Funktionen können über ein Tablet oder elektronische Schalter angesteuert und geregelt werden. Das gilt auch für die Messe-Innovationen wie bspw. ein freiprogrammierbares Standard-Wischsystem oder multifunktionalen LED-Leuchtkörper, die in die Kabine integriert sind.Die Hightech-Steuerung bringt Kunden neben Benutzervorteilen auch Kosteneinsparungen, heißt es : Durch die Systemintegration können Einzelkomponenten komplett entfallen oder einfacher dargestellt werden. Je nach Anforderung oder Arbeitssituation lassen sich alle elektronischen Komponenten und Verbraucher in der Kabine individuell programmieren.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung (m/w/d) der Abteilung..., Stade  ansehen
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Elektrotechnik, Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen