Anzeige

Erfolgreiche Aufholjagd

EVB BauPunkt steigert Umsatz

EVB BauPunkt, Unternehmenszahlen

Der neu formierte Beirat der EVB BauPunkt (v. l.: Christian Steinlein, Fritz Martin, Christoph van der Walle, Hermann Ziegler, Gerhard Vollmer (Vorsitzender), Manfred Mischinger (Berater), Olaf Nagel, Jürgen Kraatz und EVB BauPunkt Geschäftsführer Steffen Eberle.

Dresden (ABZ). – Die EVB BauPunkt GmbH & Co. KG, Göppingen, hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2015 um 1 % auf 156,5 Mio. Euro gesteigert. Der Ertrag vor Steuern erhöhte sich um 7,5 %, auch die Bonusausschüttung und die Eigenkapitalquote konnten weiter ausgebaut werden. Bei der Gesellschafterversammlung im Hotel Hilton in Dresden sprach Beiratsvorsitzender Gerhard Vollmer denn auch von einem sehr erfolgreichen Wirtschaftsjahr der Einkaufs- und Handelsgemeinschaft, die mit 90 Gesellschaftern an 140 Standorten in Deutschland aktiv ist.

Das Umsatzplus 2015 ist vor allem der rasanten Entwicklung im zweiten Halbjahr zu verdanken. Nach einem schwachen Auftakt startete die EVB BauPunkt im dritten Quartal eine regelrechte Aufholjagd. Wie Geschäftsführer Steffen Eberle bei der Gesellschafterversammlung berichtete, hielt die Belebung in den ersten fünf Monaten 2016 an. Für das Gesamtjahr rechnet er mit einem Umsatzanstieg von 3 %. "Wir liegen damit bezogen auf das gesamtkonjunkturelle Wirtschaftswachstum ordentlich im Mittel."

Bei den turnusgemäßen Wahlen zum EVB BauPunkt Beirat wurden Fritz Martin (Geith & Niggl GmbH & Co. KG, München), Christoph van der Walle (Baumaschinen van der Walle GmbH, Bocholt) und Hermann Ziegler (IMA Industriemaschinen und Geräte GmbH, Rednitzhembach) neu in das Gremium gewählt. Sie ersetzen Uwe Gietz, Michael Flügel und Bernd Burzlaff, die von Geschäftsführer Steffen Eberle mit einem herzlichen Dankeschön für ihre Tätigkeit im Beirat verabschiedet wurden.

Die Jahrestagung bildete auch den Rahmen für die Ehrung langjähriger Gesellschafter. Seit 25 Jahren gehört die BauPunkt Flügel GmbH, Wismar, der Göppinger Kooperation an. Ebenso lange zählen die BauPunkt Hain Maschinen- Vermietungs- und Baubedarf- Handelsgesellschaft mbH, Lutherstadt Eisleben, die HH Baugeräte GmbH, Plauen, die Konz Baustoffe GmbH & Co. KG, Winnenden, und die Firma Binz Diamant und Bautechnik, Gießen, zur EVB BauPunkt. Geschäftsführer Steffen Eberle dankte allen für die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die er als wichtigen Pfeiler für den Erfolg der gesamten Unternehmensgruppe bezeichnete.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=207&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel