Anzeige

Erste Akku-Kartuschenpresse

Zusätzliche Kontrolle bei Feinarbeiten

Die neue Akku-Kartuschenpresse von Bosch – mit der das Unternehmen sein 18 V-Programm für Profis erweitert – ist mit einem Gasgebeschalter ausgestattet, der zusätzliche Kontrolle bei Feinarbeiten ermöglicht. Um besonders zähe Kleb- und Dichtstoffe zügig aufzutragen, verfügt die GCG 18V-600 Professional über einen Auspressdruck von 3,5 kN sowie eine Vorschubgeschwindigkeit von 9 mm/s. 

Stuttgart (ABZ). – Bosch erweitert sein 18 V-Programm für Profis und bringt erstmals eine Akku-Kartuschenpresse auf den Markt. Die GCG 18V-600 Professional bietet Handwerkern eine neunstufige Geschwindigkeitseinstellung, um alle handelsüblichen Acryle, Silikone, Klebstoffe und Epoxidharze besonders kontrolliert aufzutragen. Darüber hinaus ist die Kartuschenpresse mit einem Gasgebeschalter ausgestattet, der zusätzliche Kontrolle bei Feinarbeiten ermöglicht. Um besonders zähe Kleb- und Dichtstoffe zügig aufzutragen, verfügt die GCG 18V-600 Professional über einen Auspressdruck von 3,5 kN sowie eine Vorschubgeschwindigkeit von 9 mm/s. Die Akku-Kartuschenpresse hat außerdem eine automatische Rücklauffunktion: Wird der Gasgebeschalter losgelassen, tropft kein Material mehr nach. So können Fassaden-, Fenster- und Küchenbauer, Handwerker im Innenausbau oder im Automobilbereich, Installateure sowie Abdichtungsspezialisten kontrolliert, schnell und sauber arbeiten. Die Akku-Kartuschenpresse eignet sich sowohl für Kartuschen mit einer Füllmenge bis 400 ml als auch für Folienbeutel bis 600 mm. Für unterschiedliche Einsätze sind beide einfach und bequem mit wenigen Handgriffen gewechselt.

Die GCG 18V-600 Professional wird mit leistungsstarken 18 V-Lithium-Ionen-Akkus betrieben, die Teil des "Flexible Power Systems" von Bosch sind. Vorteil für Handwerker: Sie können ihren Akku sofort einsetzen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob er passt. Das "Flexible Power System" stellt die Kompatibilität zu allen bestehenden und neuen Profi-Elektrowerkzeugen und Ladegeräten einer Voltklasse sicher. Das bedeutet mehr Produktivität im Arbeitsalltag.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 39/2018.

Anzeige

Weitere Artikel