Anzeige

Feuerroter Riegel

Zentrales Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Luxemburg umgesetzt

Im Süden der Stadt Luxemburg, auf dem Gelände des neuen Stadtentwicklungsgebiets Ban de Gasperich, ist das zentrale Feuerwehr- und Sicherheitszentrum Luxemburgs entstanden.

Luxemburg (ABZ). – Es heißt Centre National d´Incendie et de Secours, kurz CNIS. Auf fast 40 000 m² Fläche vereint es mehrere, ursprünglich auf das gesamte Stadtgebiet verteilte Institutionen. Im CNIS sind...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel