Firstanfänger und -ender

Neue Ziegel-Typen verhindern störende Freiräume am Ortgang

BRÜGGEN (ABZ). - Das breite Firstziegel-Programm der Gebr. Laumans GmbH & Co. KG ist um eine Lösung reicher: Mit den First-Anfangs- und Endziegeln 1002/1003 bietet der niederrheinische Dachziegelhersteller nach eigener Aussage jetzt das optimale Produkt für Dächer, die mit innen liegenden Ortgängen ausgeführt sind. Wo Ortgänge im Firstgiebel zusammenkommen, gibt es mit dem neuen Firstanfänger keine störenden Freiräume mehr. Die Firstanfänger und -ender aus der 1000er-Reihe, die auch unter der Bezeichnung Kleeblatt bekannt ist, sind für alle gängigen Dachneigungen und Anwendungen geeignet. Die Decklänge beträgt ca. 315 bis 440 mm, die Deckbreite ca. 195 mm und das Gewicht rund 4 bis 4,9 kg. Lieferbar sind die Ziegel in allen Farben und Oberflächen des Laumans-Ziegelprogramms. Die für außen liegende Ortgänge bewährten First-Anfangs- und Endziegel der 300er-Reihe bleiben weiterhin im Laumans-Programm.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet 241..., Kiel  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung..., Rotenburg (Wümme)  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen