Flexibler Helfer

Mobilbagger überzeugt im Forsteinsatz

Doosan Bagger und Lader
Die Hydraulikleistung liegt bei 2 x 200 l/min und kann über eine Pumpensummierung kombiniert werden. So können Nutzer auch ein Anbaugerät mit hoher Literleistung betreiben. Fotos: Doosan

Todtnau (ABZ). – Die Kunz & Co. GmbH (Kunz) aus Todtnau im Schwarzwald besitzt seit Anfang Oktober 2021 einen Doosan-Forstbagger des Typs DX190W-5. Eingesetzt wird die Maschine in der Holzernte, bei Holzrücke- und Baggerarbeiten.

Für diese Aufgaben braucht es enorm starke Maschinen mit einer hohen Hydraulikleistung. Bereits in den ersten Wochen konnte der Mobilbagger seine Leistungsfähigkeit demonstrieren heißt es seitens der Verantwortlichen.

Erworben hat Kunz-Geschäftsführer Uli Thoma den Bagger bei dem Doosan-Händler Ummenhofer in Pfullendorf/Schönau. Den Umbau für den Einsatz im Forst leistete die Firma Ummenhofer mit dem Ingenieurbüro für Bau- und Forstmaschinen Wirkstoff Technik aus Konstanz.

Bei der Auswahl des Trägergerätes stellte Thoma hohe Anforderungen. So sollte es leistungsstark und mit einer hohen Hydraulikleistung ausgestattet sein. Dabei sprachen aus Thomas Sicht viele Faktoren für eine Maschine von Doosan: "Wir hatten schon einmal einen Doosan-Bagger, mit dem wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Leider war damals der Händler zu weit weg, sodass wir dann zu einer anderen Marke wechselten", erläutert der Geschäftsführer. "Seitdem Ummenhofer als Doosan-Händler in unserer Nähe tätig ist, stand die Rückkehr zur Marke Doosan für uns fest. Unsere guten Erfahrungen fanden wir auch dadurch bestätigt, dass immer mehr Forstbetriebe für die Forst-Bagger auf Doosan-Maschinen setzen."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Doosan Bagger und Lader
Das Modell besitzt einen standfesten DL06P-Sechszylinder-Motor mit einer Leistung von 129 kW.

Ein Kettenbagger kam für Thoma nicht infrage, da der Bagger mit dem im Unternehmen vorhandenen Dreiachs-Tieflader transportiert werden sollte. Dazu kamen Faktoren wie Motor, hydraulische Leistung, der Preis und der Händler. Darüber hinaus sollte der Bagger unter den anspruchsvollen Bedingungen im Forst besonders standfest und wendig sein. Dementsprechend fiel die Wahl auf den DX190W-5.

Dieses Modell besitzt einen standfesten DL06P-Sechszylinder-Motor mit einer Leistung von 129 kW. Dazu kommt eine serienmäßig hohe Hydraulikleistung von 2 x 200 l/min, die über eine Pumpensummierung kombiniert werden können. So können Nutzer auch ein Anbaugerät mit hoher Literleistung betreiben. Diese Hydraulikleistung werde selbst den hohen Leistungsanforderungen des Prozessor-Aggregat-Betriebes gerecht. Das Planierschild sowie die Pratzen erhöhen die Standfestigkeit noch einmal zusätzlich.

Der Forst-Bagger sollte in verschiedenen Bereichen arbeiten. Zu den Hauptaufgaben gehört dabei der Einsatz als Prozessbagger. Hierbei werden die Holzstämme in einem Arbeitsschritt vermessen, entastet und abgelängt und so für die weitere Verwendung aufbereitet. Hinzu kommt der Einsatz im Waldwegebau. Um die Maschine für diese Aufgaben passend auszustatten, waren einige Umbaumaßnahmen nötig.

Dazu zählten unter anderem ein Oil-Quick-Schnellwechsler, um die verschiedenen benötigten Anbaugeräte zu tauschen, die Umrüstung auf Bio-Öl und 700 mm breite Reifen. Kern des Umbaus war das Prozessoraggregat P60 inklusive Steuerung der Marke Koller Forsttechnik. Dieser wiegt 1,6 t und liefert seine optimale Leistung bei einer Hydraulikleistung von 280 bis 300 l/min erläutert der Hersteller. Nach dem Umbau kommt der Bagger auf ein Gesamtgewicht von 24 t.

"Der Forst-Bagger hat sich in verschiedensten Einsatzszenarien bewährt und bisher als äußerst zuverlässig erwiesen. Natürlich ist das nur ein erster Eindruck, ein Fazit kann ich da erst nach fünf bis sechs Jahren ziehen. Insbesondere den Komfort in der Fahrerkabine und die feinfühlige Steuerung habe ich so noch nicht erlebt", resümiert Thoma.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen