Anzeige

Freiräume schaffen im GaLaBau

Maschine über Smartphone freimelden

München (ABZ). – Viele Prozesse im GaLaBau finden arbeitsteilig zwischen Büro und Baustelle statt. Ein Klassiker ist die Miete von Baumaschinen. Meistens wird diese in Vorbereitung auf die Bauarbeiten aus dem Büro geplant. Gelegentlich wird auch der Bedarf an Maschinen ad hoc von der Baustelle auf Zuruf an das Büro weitergegeben.

Darum ist es häufig so, dass der eigentliche...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 07/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel