Anzeige

Handwerkstag: Tausende Betriebe suchen Nachfolger

Dresden (dpa/sn). - Tausende Handwerksbetriebe stehen in Sachsen vor einem Generationswechsel und suchen einen Nachfolger an der Spitze. In den nächsten zehn Jahren müssten zwischen 8000 und 9000 Unternehmen die Betriebsnachfolge klären, sagte der Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Roland Ermer, am Montag in Dresden. Vor allem betroffen sind demnach die Gewerke Elektrotechniker, Maurer, Metallbauer, Friseure und Kfz-Techniker. Spätestens ab 2020 steige die Zahl der Firmenchefs, die ihr Lebenswerk in jüngere Hände geben wollen. Gleichzeitig sinke die Zahl potenzieller Nachfolge-Kandidaten.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=206++335&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel