HeidelbergCement profitiert von Italcementi-Zukauf

Heidelberg (dpa). – Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat im vierten Quartal vor allem von seinem milliardenschweren Italcementi-Zukauf profitiert. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte von Oktober bis Ende Dezember um 18 % auf 818 Mio. Euro zu, wie das im Dax notierte Unternehmen auf Basis von vorläufigen Berechnungen in Heidelberg mitteilte. Der Umsatz kletterte um 25 % auf 4,24 Mrd. Euro. Italcementi fließt seit dem dritten Quartal in die Bilanz der Heidelberger ein. 

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++323++207&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel