Anzeige

Heidkopftunnel der A38 wegen Sanierungsarbeiten gesperrt

Friedland (dpa). - Der Heidkopftunnel der Autobahn 38 Göttingen - Halle wird am Wochenende in Fahrtrichtung Göttingen voll gesperrt. Grund seien Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn, teilte die
niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Die Sperrung beginnt am Freitag, 11. September, um 19 Uhr. Sie soll am Montag, 14. September, um 5 Uhr wieder aufgehoben
werden. Eine Umleitung zwischen den Anschlussstellen Arenshausen (Thüringen) und Friedland (Niedersachsen) ist ausgeschildert. Wegen Wartungsarbeiten soll die Tunnelröhre in Fahrtrichtung
Göttingen in der Nacht zum Mittwoch (16. September) erneut gesperrt werden. Am Wochenende vom 18. bis zum 21 September sowie in der Nacht zu Donnerstag (17. September) wird dann die Tunnelröhre in
Fahrtrichtung Halle ebenfalls wegen Sanierungs- und Wartungsarbeiten gesperrt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=201++345++360&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel