Anzeige

Im privaten und gewerblichen Bereich

Vielfältiger Nutzen von Gründächern im Fokus

Optigrün, Dachbau, GaLaBau Nürnberg, Ökologisches Bauen

Begrünte Steildächer sind immer wieder ein Blickfang – Optigrün stellt auf der Messe die neueste Entwicklung dazu vor.

KRAUCHENWIES (ABZ). - Die Optigrün international AG ist auch auf der GaLaBau mit einem eigenen Stand vertreten und präsentiert ihre aktuellen Innovationen. Dabei stehen folgende Themen und Systemlösungen im Vordergrund:

Genutzte Dachlandschaften, Lebensraum Dachterrasse, Dachgarten: Die Dachterrasse als zusätzlicher Pausen- und Wohnraum – mit dem durchdringungsfreien und auflastgehaltenen Geländersystem "SkyGard" ist dies gefahrlos möglich. Und mit den Optigrün-Pflanzgefäßen Typ Alu lassen sich viele Gestaltungsideen umsetzen. Industriebegrünungen mit Mehrfachnutzen: Industriedächer sollten nicht nur aufgrund des Bauauflagenzwangs begrünt werden, sie vereinen eine Vielzahl an positiven Wirkungen: ökologischer Ausgleich, Schutz der Dachabdichtung und Regenwassermanagement – dies und vieles mehr bietet die Optigrün-Systemlösung "Retentionsdach". Steildachbegrünung – sicher und günstig: Das Optigrün-Schubsicherungssystem Typ P mit der FKD 58 SD eignet sich für geneigte Dächer bis etwa 35° Dachneigung. Der Vorteil des Systems liegt in der einfachen Verlegung und dem günstigen Materialpreis, so dass Steildachbegrünungen kostengünstig realisierbar sind.

Fachberater stehen für konkrete Objektdetails und allgemeine Informationen schon auf der Messe zur Verfügung und unterstützen Planer und Ausführende auf dem Weg zu einer fachgerechten und dauerhaft funktionsfähigen Dach- und Fassadenbegrünung. Für jeden Besucher gibt es kostenlos die neue Planungsunterlage und das Kinderbuch "Vier Freunde finden eine neue Heimat"!

Das Unternehmen ist vertreten in Halle4, Stand 103.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 37/2014.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel