Anzeige

Info-Tag an der FH Münster

Baurecht berufsbegleitend studieren

Ausbildung und Beruf

"Baurecht im Lebenszyklus von Bauwerken" heißt der berufsbegleitende Masterstudiengang an der FH Münster, der rechtliche Grundlagen vermittelt.

Münster (ABZ). – Je komplexer Bauwerke werden, desto detaillierter müssen die zugrundeliegenden Bauverträge sein. Die nötigen Fachkompetenzen für die juristischen Aufgaben vermittelt der berufsbegleitende Masterstudiengang "Baurecht im Lebenszyklus von Bauwerken" an der FH Münster.

Architekten, Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler oder auch Juristen, die mehr über den Studiengang erfahren möchten, haben dazu bei einem Info-Tag am 2. März Gelegenheit.

Dann informieren die Kooperationspartner, der Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster und die BWI-Bau GmbH, über das Programm, das mit dem Abschlussgrad "Master of Laws" endet. Sie stellen Studienziele und Module vor, beschreiben die Zielgruppen, den Zeitplan sowie die Zulassungsvoraussetzungen und das Anmeldeverfahren. Darüber hinaus haben Interessenten auch Gelegenheit, mit Dozenten des Studienganges direkt zu sprechen. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr im Fachhochschulzentrum (FHZ), Corrensstraße 25, in Münster.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich unter www.master-baurecht.de. Dort finden sich auch ausführliche Informationen zu dem Studiengang.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel