Anzeige

Mehrgeschosser

Holzbautechnik verspricht positive Ökobilanz

Baustoffe, Holz

Der Mehrgeschosser beeindruckt bereits beim Aufbau: Hier kommt eine Wand geflogen.

Rothenburg (ABZ). – Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und auch mehrgeschossige Bauten werden in jüngster Zeit bevorzugt aus Holz gebaut. Wissenschaftliche Studien belegen dem modernen Holzbau eine lange Lebensdauer und hohe Wertbeständigkeit. Die Zimmereien der ZimmerMeisterHaus-Gruppe nutzen die ökologischen und ökonomischen Vorteile des Naturbaustoffs verstärkt im Mehrgeschosswohnbau. Die Gruppe von bundesweit rd. 100 Holzbau-Betrieben legt den Fokus auf den System-Holzbau, der in Bezug auf Vorfertigung, Bauzeit und flexible Produktion erhebliche Vorteile bietet. Bevorzugt wird die in Deutschland seit mehreren Jahren – in Nachbarländern wie der Schweiz bereits Jahrzehnte bewährte – Technik in Holzrahmenbauweise mit Hybrid-Funktion. Dabei handelt es sich um Materialverbindungen – häufig aus Holz und Beton – welche die positiven Eigenschaften mehrerer Systeme optimal vereint und auch brandschutztechnische Sicherheitsniveaus vorbildlich erfüllt. Schadstoffemissionen sind bei der Herstellung des Baumaterials äußerst gering, der Energieaufwand beim Aufbau ist vergleichsweise niedrig. Über seine ganze Lebensdauer bietet Holz als Baustoff eine hervorragende Energiebilanz.

Beispiele für die innovative Bauweise gibt es deutschlandweit inzwischen viele. Die Gebäude werden durchgängig aus vorgefertigten Holz-Bauteilen errichtet – dabei fertigt man die Elemente aus einheimischen Hölzern. So auch am nördlichen Stadtrand von Rothenburg ob der Tauber. Hier hat die ZimmerMeisterHaus-Manufaktur MohrHolzhaus GmbH im Frühjahr 2017 ein viergeschossiges Holzgebäude mit acht Wohneinheiten erstellt. Die wetterfeste Gebäudehülle konnte binnen sieben Tagen aufgebaut werden. Notwendige großflächige Bauelemente wurden vorher in der Manufaktur MohrHolzhaus GmbH hergestellt. Das Material hat eine natürliche Durchlüftung, ist diffusionsoffen, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab. Das sorgt für ein konstantes Wohlfühlklima bei den Bewohnern.

Das Gebäude wurde "diffusionsoffen" erstellt, das bedeutet, dass Bauteile zwar grundsätzlich luftdicht, aber nicht dampfdicht sind.

Die ZimmerMeisterHaus-Manufaktur MohrHolzhaus GmbH hat schon viele Wohnhäuser aus Holz gebaut. "Wir sind von den Vorteilen von Holz als Baustoff überzeugt. Der nachwachsende Rohstoff ermöglicht umweltschonendes Bauen, da Holz CO2 bindet und auch während der Herstellung vergleichsweise weniger Emissionen freigesetzt werden", sagt Zimmer- und Dachdeckermeister Robert Mohr, Geschäftsführer der MohrHolzhaus GmbH aus Leutershausen.

Das viergeschossige Bauwerk wurde in KFW 70 Standard errichtet. Die Außen- und Innenwände sind als Holzrahmenbauelemente ausgeführt und die tragende Konstruktion der Decken besteht aus Brettsperrholzelementen. Für hervorragende Dämmeigenschaften im Winter wie auch im Sommer wurde die gesamte Gebäudehülle mit ökologischer Steinwolle gedämmt. Bei der Fassade des Mehrfamilienhauses wurde auf eine pflegeleichte Putzfassade gesetzt. Der Treppenhauskern und der Aufzugsschacht wurden aus brandschutztechnischen Gründen in Stahlbeton ausgeführt. Die moderne hochwertige Innenausstattung und die vorgesetzten Balkonkonstruktionen runden das Gesamtpaket ab. Auch im Bereich Haustechnik wurde auf Komfort und Nachhaltigkeit geachtet. Alle Wohnungen sind mit Fußbodenheizung ausgestattet und die nötige Energie wird durch eine moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe generiert.

Dank der innovativen Bautechnik und dem hohen Vorfertigungsgrad lässt es sich schnell und flexibel bauen. Neben dem lokal nachwachsenden Rohstoff fördert man zudem die Wertschöpfung im Land, die Erhaltung des Handwerks und klimafreundliches Bauen. Denn der nahezu klimaneutrale Werkstoff Holz sorgt für gute Umweltwerte und gewährleistet nachhaltige, kostenfreundliche und langlebige mehrgeschossige Gebäude.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++250&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel