Anzeige

MIP-Verfahren

Dichtwand ohne Aushub hergestellt

Mündelheim (ABZ). – Der Deich am Rhein nahe dem Duisburger Stadtteil Mündelheim wird zurück verlegt. Das soll Hochwasserspitzen vermeiden und ein etwa 60 ha großer Retentionsraum gewonnen werden. Der Fluss soll sich bei Hochwasser gefahrlos ausdehnen können. Zunächst wird eine Dichtwand gebaut, die Mündelheim vor drückendem Grundwasser schützen soll und am zukünftigen Deich...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 06/2020.

Anzeige

Weitere Artikel