Anzeige

Monolithisch erstellter Rohbau

Tierheim mit integrierter Tierarztpraxis gebaut

Neuwied (ABZ). – Aus Brandschutzgründen mussten Teile des Altbaus des Tierheims Koppelweide und der Tierarztpraxis in Neuwied abgerissen werden. Glücklicherweise ermöglichte eine Erbschaft dem Tierschutzverein Oberberg einen soliden Neubau. Zur Erstellung des Rohbaus in monolithischer Massivbauweise wurden für die Außenwände der Bisoplan in der Wanddicke von 36,5 cm ausgewählt....

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 15/2019.

Anzeige

Weitere Artikel